Einschränkung der Status-Vergabe



  • Moin!
    Habe den alten Post gerade nicht wieder gefunden. Es geht darum, dass unsere Mitarbeiter neue Leute beim Checkin erfassen müssen, es aber unbedingt vermieden werden muss, dass diese als Mitglieder erfasst werden.
    Eigentlich gibt es auch kaum eine Situation, wo jemand direkt als Mitglied erfasst wird. In der Regel taucht er ja vorher schon mal bei uns auf.
    WUNSCH: Entweder den Status unveränderbar beim Neuerstellen auf "Gast" voreinstellen. Oder der Statusvergabe ein eigenes Recht zu weisen, OHNE, dass das Recht der neuen Person erstellen dadurch negiert wird. Vielleicht mit dem Standard-Status "Gast" als einzige Auswahlmöglichkeit, wenn man halt keine besonderen Rechte sonst hat.
    Könnte mit beidem Leben.
    Ich denke das umfangreiche neue Rechtesystem beinhaltet bei den Sicherheitslevel bei den globalen Einstellungen ausschließlich die Sichtbarkeit und nicht das Recht zur Bearbeitung. Oder?
    Schöne Grüße!
    David