Alle Mailempfänger sichtbar



  • Beim Versand durch CT ist für den Empfänger nicht sichtbar, wer die Mail noch erhalten hat.
    Bei uns kam der Wunsch auf, alle Empfänger sichtbar zu machen (wie man das von anderen Mailern sonst so kennt).



  • @hja Naja, wenn dann bitte nur optional. Ich finde es gut, dass nicht alle Empfänger/Mailadressen veröffentlicht werden. Hat ja was mit Datenschutz zu tun....



  • Bin im Grunde dagegen, da viele Leute nicht wissen, dass e-Mails zum Datenschutz gehören.

    Wenn es eingeführt werden sollte, dann Standard im BCC und erst mit klicken und Hinweis auf Datenschutz rutschen die Adressen ins CC


  • admin

    @hja Welche Mails sind da gemeint?
    Wenn man über den Mailer verschickt, dann kann man das selber in den Einstellungen wählen, ob in Bcc oder im offenen Adressfeld versendet wird!
    Ich schalte das je nach Bedarf um. Bei manchen Mails ist es tatsächlich erforderlich, dass alle Empfänger den Verteiler kennen und ggf. dann auch die "Allen antworten"-Funktion in ihrem Mailprogramm verwenden können.

    0_1461498389866_Unbenannt.png



  • @Andy ich meine schon den Mailer. Allerdings auch bei der Einstellung von "An" sind die anderen Empfänger nicht sichtbar.


  • admin

    @hja Das wäre ein Fehler! Nutze ich das über ein externes Mailprogramm (Thunderbird) dann funktioniert das tadellos. Geht das wirklich nicht über den internen Mailer?



  • @Andy bei uns fkt. das nur so, dass der Empfänger die anderen nicht sieht. Ich vermute, dass das eine CT-Eigenschaft ist. Wie sieht's bei den anderen aus?


  • admin

    @hja Habe es gerade über den internen Mailer getestet und das ist wirklich so. Das ist in meinen Augen kein Feature-Wunsch, sondern ein Fehler. Verschiebe es ...


  • admin

    Ok ... nein ... das ist ausschlaggebend:
    "Welches Feld soll bei Mailer mit direktem Aufruf verwendet werden:"
    Also doch ein Feature-Wunsch für den integrierten Mailer. ;)



  • OK, also Feature-Wunsch.


  • admin

    Dann aber bitte standardmäßig auf BCC :)



  • Ich würde das auch als Option gut finden. Ebenfalls für die Mails, die über churchservice verschickt werden. Da ist es schon sehr praktisch wenn man direkt an alle antworten kann.



  • @Andy was ist denn der Unterschied bei den Einstellungen An/Bcc?
    0_1461607225875_ttmOBxE.png


  • admin

    @hja Dass die Adressaten beim Aufruf des lokalen Mail-Clients bei der einen Variante öffentlich (Feld AN) und bei der anderen Variante versteckt (Feld BCC) sind.



  • @Andy aber das macht bei einem Empfänger ja kein Sinn (die anderen werden ja - wie wir oben gesehen haben - gar nicht angezeigt). Wäre das dann evtl. doch ein Fehler (statt Feature)?


  • admin

    @hja Bei einem Empfänger ist das natürlich überflüssig, klar. Aber der Hinweistext sagt ja eindeutig, dass die Einstellung nur beim externen Mailer gilt, wenn ich das richtig verstanden habe. Schön wäre es aber doch, wenn auch der interne Mailer diese Einstellung verwenden würde, um bei mehreren Empfängern wahlweise das Feld "An" statt "Bcc" zu verwenden.



  • @Andy äh - externer Mailer? Hier steht doch "... bei direktem Aufruf". Also beim Versand durch CT. Wenn ich da also mehrere Empfänger habe, würde die Unterscheidung An/Bcc keinen Sinn machen.


  • admin

    @hja In den Einstellungen steht das:

    0_1461698759491_Unbenannt.png

    Und bei Auswahl des Mailers das:

    0_1461698781072_Unbenannt1.png

    Kann man also so verstehen, dass es "mit direktem Aufruf" den lokalen/externen Mailer meint. Wenn das anders gemeint ist, dann muss es anders formuliert werden.
    Ich war ursprünglich ohnehin davon ausgegangen, dass es beide Varianten (intern wie lokal/extern) betreffen würde.



  • @Andy ok, danke für die Erklärung u. Geduld! Wir verwenden diese Option gar nicht (wg. der Begrenzung).

    Fazit: die opionale Anzeige der anderen Empfänger bei CT-Versand als Feature.


  • admin

    @hja Die Begrenzung gilt ja "nur" für Windows. ;)


Log in to reply