Protokolle verwalten


  • admin

    Irgendwie fehlt mir/uns die perfekte Lösung für die Verwaltung und das Nachhalten von Besprechungsprotokollen. Das hat aus meiner Sicht mehrere Aspekte ... da spinne ich einfach mal rum:

    • Erstellung Tagesordnung mit E-Mail-Einladung an markierte Teilnehmer bzw. Gruppe(n)
    • Ampelsystematik für Tagesordnungspunkte: Info, Beratung, Entscheidung
    • Archivierung der Protokolle
    • Setzen von Terminen und Verantwortlichkeiten mit Erinnerung per Mail und als offene Aufgabe direkt in den CT.
    • Recherchemöglichkeiten
    • usw.

    Ich weiß, das ist ein Brett! Wenn dafür eine andere tolle Webserver-Lösung außerhalb der CT und als OpenSource verfügbar ist, dann darf man mir das gerne auch mitteilen.

    Allerdings hat ein CT-Feature den Charme, dass dort eben alle Gruppen schon vorhanden sind, für die das relevant sein könnte.

    Freue mich auf einen Austausch zu meinem Wunsch. 😉
    Wäre ja vielleicht was für die 4.0!



  • @Andy wir protokollieren alles über Office 365 und OneNote. Über Office Gruppen gibt es Gruppenkalender um hierüber die Termine zu verwalten (geht dann auch als Email raus)



  • Oh, ja. Dieses Feature fände ich auch Klasse. Gerne auch als eigenes, kostenpflichtiges Modul, weil mir der Entwicklungsaufwand auch nicht gering erscheint.


  • admin

    @jp_one dann bitte im ersten Beitrag voten!



  • @Andy Finde ich gut! Mit einem ähnlichen Anliegen hatte ich mich auch bereits zu diesem Thema geäussert, dazu aber nie eine Reaktion erhalten.
    https://forum.churchtools.de/topic/2867/wiki-als-protokollierungssystem



  • Ich würde dieses Thema gerne noch einmal puschen!



  • Da ich gerade alle hoch gevoteten Wünsche durchgehe, hab ichs als Wunsch aufgenommen, befürchte aber, dass es eher weniger realistisch ist.

    Ich würde einfach empfehlen, einen iFrame einzubinden. Das geht tatsächlich direkt (was ich auch nicht wusste):
    d96cffaf-0463-46ab-833e-e356ac539f3e-image.png

    Der Link sieht dann so aus:
    "< iframe src="https://docs.google.com/document/d/1NuXZIqjrEsGx2r234f234fxy_GEll-7wz2HH8r95jYBVLM/edit?usp=sharing" width="100%" height="900x">

    Ich hab noch Breite und Höhe definiert, damit das iFrame groß genug ist.
    Dann kopiert man es in das Einbetten-Feld ein:
    df336dc1-f718-4bb2-bd75-60f1e3796870-image.png

    Und so hat man eine bearbeitbare Datei live in der Wiki.
    fad611b3-01c8-4cfe-93c8-5f67cd9ab5b6-image.png

    Ich habe das Bearbeiten hier deaktiviert, damit niemand Mist reinschreibt. Aber grundsätzlich gehts:
    https://ctcsimon.church.tools/?q=churchwiki#WikiView/filterWikicategory_id:4/doc:main/


  • admin

    @simonruehl sagte in Protokolle verwalten:

    Wäre es ein erster Workaround, GoogleDocs (o.ä.) live in die Wiki einzubinden?

    Sir? Absolut nicht!
    Über Nextcloud mit integriertem LibreOffice könnte man ja noch nachdenken ... aber Google?!?!?!



  • @Andy Oder auch Nextcloud 😉


  • admin

    @simonruehl Das habe ich selbst schon mal vor Jahren testweise mit einem iframe umgesetzt, fand es aber nicht so dolle, sorry.



  • @Andy, das ist exakt was wir schon seit längerer Zeit suchen, um unsere Gemeindeleitungs-Tagesordnung und Protokolle zu verwalten. Mein Vote hast du.👍🏻
    Leider ist das Thema ja auch schon recht alt und ich hoffe wir kriegen da nochmal Bewegung rein.



  • @Andy die Idee finde ich extrem charmant. Ich hoffe es findet Gehör.

    Hast du mittlerweile einen guten workaround gefunden?



  • @Andy: ja, genau so etwas finde ich absolut zentral für etwas wie ChurchTools. Das ist so ein fundamentales Feature, dass ich mich frage, warum das noch nicht implementiert wurde. Habe meine Vote dafür abgegeben.


  • admin

    Hui, willkommen @BerndW und Grüße in die Nachbarschaft! 😉



  • @BerndW ja, das stimmt. Da CT sehr gut Kontakte und Gruppen verwalten kann, liegt es auch nahe, dass es Gruppensitzungen gibt, die protokolliert werden und für die es eine entsprechende Tagesordnung und Planung geben muß.

    Wir "vergewaltigen" im Moment den Ablauf eines Events um so etwas wie eine Tagesordnung zu erstellen. Dazu muss die GL-Sitzung als Event angelegt werden, und jeder Diakonatsleiter (Mitgliede der GL) für diese Sitzung als Dienst geplant werden kann. Das hat den Vorteil, das alle Teilnehmer der GL die Möglichkeit haben Ihre Themen auch im Voraus schon auf die Tagesordnung zu setzen, ein Zeitfenster einzuplanen und erinnert zu werden das sie einen Tagesordnungspunkt in der nächsten Sitzung zu moderieren haben. Wenn man jetzt aus dieser Tagesordnung nun gleich das Protokoll schreiben könnte, wäre das ein starkes Tool.

    85% ist schon da, jetzt müßen "nur noch" die letzten 15% programmiert werden. 😌


  • admin

    @vovo interessante Vorgehensweise ... 🙂



  • @vovo sagte in Protokolle verwalten:

    @BerndW ja, das stimmt. Da CT sehr gut Kontakte und Gruppen verwalten kann, liegt es auch nahe, dass es Gruppensitzungen gibt, die protokolliert werden und für die es eine entsprechende Tagesordnung und Planung geben muß.

    Wir "vergewaltigen" im Moment den Ablauf eines Events um so etwas wie eine Tagesordnung zu erstellen. Dazu muss die GL-Sitzung als Event angelegt werden, und jeder Diakonatsleiter (Mitgliede der GL) für diese Sitzung als Dienst geplant werden kann. Das hat den Vorteil, das alle Teilnehmer der GL die Möglichkeit haben Ihre Themen auch im Voraus schon auf die Tagesordnung zu setzen, ein Zeitfenster einzuplanen und erinnert zu werden das sie einen Tagesordnungspunkt in der nächsten Sitzung zu moderieren haben. Wenn man jetzt aus dieser Tagesordnung nun gleich das Protokoll schreiben könnte, wäre das ein starkes Tool.

    85% ist schon da, jetzt müßen "nur noch" die letzten 15% programmiert werden. 😌

    @silvias1963 Danke für dein Vote zu meinem Beitrag. Bitte unbedingt den OBERSTEN Beitrag von @Andy voten, damit das Ganze Thema deine Stimme bekommt und damit Priorität.


  • admin

    @vovo sagte in Protokolle verwalten:

    Bitte unbedingt den OBERSTEN Beitrag von @Andy voten

    @vovo das hat @silvias1963 schon vor längerer Zeit getan. 😉



  • @vovo Hi, ich fand aber gerade deine Lösung gut! Das war quasi ein 👍😀. Damit hatte ich nämlich auch begonnen.
    Aber du hast Recht, ich vote mal für eine noch bessere Lösung, bzw. hatte es vorher schon getan.
    LG, Silvia


Log in to reply