Churchtools to Songbeamer



  • Falls jemand von euch lieber den Ablauf und die Songs mit ein paar Klicks bei einander haben will und auch nicht jedesmal die Umlaute korrigieren will:

    Das folgende Programm lädt den Ablauf (inkl. Position) und die Songs in einem Aufwasch.
    https://gitlab.com/PublicCode/churchtools-to-songbeamer



  • @Marcel Ich habe mir gerade mal deine Software gezogen. Anpassung der yml-Datei ist klar. Allerdings finde ich die .jar-Datei nicht. Habe die ChurchtoolsToSongbeamerApplication.java probiert mit Java zu öffnen. Da passiert allerdings nichts. Wo liegt mein Fehler?



  • @daniel_h hier unter Punkt 1 findest du immer den aktuellen Downloadlink. In dem Zip-Archiv das du herunterladen kannst, findest du eine jar-Datei, diese einfach doppelklicken (ist normalerweise mit Java verknüpft).



  • @Marcel
    wir sind als Gemeinde gerade dabei bei uns alles auf ChurchTools umzustellen und aktuell hängen wir noch bei dem Punkt, dass wir gerne alle Lieder inkl. Notenblättern und -dateien in ChurchTools verwalten würden. Generell scheint das auch machbar, nur so wie ich hier im Forum gelesen habe, scheint es dann im genutzten Beamertool (z. B. Songbeamer) notwendig zu sein, dort alle Lieder nochmal anzulegen und zu pflegen.

    Wir wollen tunlichst eine doppelte Datenhaltung vermeiden. Ich bin dann über diesen Forumseintrag gestoßen und über dein Tool. Ohne dass ich es bis jetzt ausprobieren konnte, aber verstehe ich das richtig, dass sich dein Tool den Ablauf und die Lieder (also ich vermute mal .sng-Dateien) aus ChurchTools zieht und in Songbeamer importiert? Ersteres schreibst du ja, aber mir ist nicht ganz klar, ob sich dein Tool auch wirklich die Lieddateien aus CT zieht. Wenn ja, wäre das genau das was wir suchen :D

    VG
    Tobi



  • @_Tobi_ wenn du das Tool richtig konfiguriert hast, bekommst du nach dem Start eine Liste der Events, welche in der Zukunft liegen und einen Ablauf hinterlegt haben. Nach einem Klick auf das Event wird der Ablauf mit Überschriften, Positionen und Songs im Songbeamer geöffnet. Hierfür werden auch die Songdateien heruntergeladen und in der richtigen Codierung im Songbeamer importiert.

    Schau dir auch unbedingt die Konfigurationshinweise an: https://gitlab.com/PublicCode/churchtools-to-songbeamer/blob/master/docs/config.md



  • Klasse, danke für deine Antwort. Das hört sich schonmal super an. Wir werden dein Tool mal bei uns testen und so wie es sich anhört, ist es genau das was wir suchen.



  • @_tobi_ freu mich über Feedback, wenn ihr es getestet habt.



  • @Marcel
    Ich bin leider erst heute dazu gekommen, dein Tool zu testen. Bei der Konfiguration der yml-Datei habe ich gesehen, dass die ChurchTool-Instanz benötigt wird. Wenn ich das richtig verstehe, setzt dein Tool die URL hinter die Instanz dann selbst ein, aber ich nehme an, das klappt nur wenn man seine Installation bei ChurchTools hosten lässt? Da wir Self-Hoster sind, kann dein Tool dort auch den Link unserer Installation verarbeiten?



  • @Marcel
    Hat sich soweit erledigt. Wir konnten dein Tool geringfügig für unsere Zwecke abändern, so dass dieses auf unsere Self-Hosting-Instanz zugreifen kann. Jetzt funktioniert alles soweit und ich werde den Workflow mal bei uns im Technikteam vorstellen.



  • @_tobi_ habe eure Anregung aufgenommen, die Software funktioniert ab Version 1.1.1 auch für Selfhoster. Danke :)



  • @Marcel
    wollte nur Bescheid geben. Wir haben uns nun entschieden den ganzen Lieder-Beamer-Workflow auf Churchtools mit Songbeamer umstellen und dein Tool ist einer der zentralen Bausteine dafür, welcher uns vor viel manueller Abgleicharbeit bewahrt. Wenn wir alles bei uns erfolgreich eingeführt haben, geb ich gerne nochmal Feedback, sofern ich es nicht vergesse.

    Danke aber schonmal für Deine Mühe mit dem Tool! :)



  • @Marcel Könntest du auch ein Feature hinzufügen, welches den dz Songbeamer .sng bestand zu CT hinauflädt?
    Sonst müssten wir unsere hunderten Songs alle händisch in CT eintragen?



  • @tomzi hierfür wäre eher ein separates eigenes Programm sinnvoll. Zum einen ist dies eine einmalige Aktion, zum anderen sehe ich nicht direkt, wie man dies sinnvoll integrieren sollte.



  • @Marcel Bevor ich dieses Tool mal testweise bei uns einrichte hätte ich folgende Frage: Wie werden Duplikate beim Download behandelt? Also wenn ein Song schon im runtergeladenem Repertoire ist und wieder genutzt werden soll?
    Kann man selbst entscheiden welche Version bleibt oder wird diese automatisch nicht mit runtergeladen?



  • @DJSuidermann es wird immer die Version aus CT genutzt. Es geht nicht um die Synchronisation, sondern ausgehend von CT als führendes System, eine direkte Nutzung mit Songbeamer, ohne die Dateien manuell herunterladen zu müssen. Du kannst dann aber immer noch den Ablauf manuell im Songbeamer überarbeiten oder andere Lieder einbinden.



  • @Marcel Ich hab dein Tool im Songbeamer Forum gepostet. https://forum.songbeamer.de/viewtopic.php?p=20571#20571
    Eventuell könntest du das Tool mit zusätzlichen command line parametern aufrufbar machen, damit man dein tool ohne yml zb in bash skripts verwenden kann?



  • @tomzi das sollte funktionieren.

    Sieht dann so aus:

    -Dkey.aus.der.yml=dein-wert

    Also bspw:

    -Dchurchtools.instance=dein.church.tools





  • @Marcel Danke für deine Antwort.
    Wir haben das Tool heute mal getestet, hatten dabei aber einige Probleme. Zum einen wurden bei dem Import nur 3 von fünf liedern importiert. Die nicht importierten Lieder hießen: "0012 - Jesus, hoechster Name" und "0349 - Seligstes Wissen: JESUS IST MEIN" - Liegt das da an der Namensgebung?
    Außerdem wurden beim Import Umlaute im Text nicht korrekt formatiert sondern nur als ´?´dargestellt.
    Hast du da einen Lösungsvorschlag für?
    Die Funktionsweise des Tools ist auf jeden Fall schonmal sehr praktisch und sobald die Fehler behoben sind, werden wir das auch aktiv nutzen. Wenn dann noch, wie in meinem anderen Thread beschrieben, Bibelstellen und Anhänge integriert werden können und dieses Tool das auch unterstützt dann wäre das natürlich optimal
    Vielen Dank für deine tolle Arbeit!


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Es wird demnächst von ChurchTools hier einen direkten Export mit Liedern geben. Sollte mit einer der nächsten Versionen dann kommen.

    Ich denke das sollte es dann vereinfachen :)



  • @DJSudermann

    Es gibt eine neue Version 1.1.2 mit verbessertem Debug Logging.

    Starte die Anwendung bitte mit den Parametern -Dlogging.level.de.=DEBUG -Dlogging.file=debug.log und schick mir anschließend die Datei debug.log per PM.



  • @davidschilling kannst du hier schon etwas spoilern, wie dies technisch aussehen wird und welchen Funktionsumfang dieser Export haben wird? Arbeitet ihr hierzu mit dem SongBeamer Entwicler zusammen? In meinen Augen ist das größte Problem, dass SongBeamer kein "selfcontaining Dateiformat" hat, in dem Ablauf und Songs gespeichert werden können. Was bedeutet in einer der nächsten Versionen? Ich will ungerne ein Tool für die CT Community bereitstellen und pflegen, wenn sich dies aus dieser Perspektive nicht lohnt.


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Es wird ein zip erstellt das den Ablauf und die Songs enthält.
    Dieses kann dann direkt in Songbeamer importiert werden.
    Da sind später noch Erweiterungen möglich, aber erstmal werden wir die Songs jetzt mit ausliefern.

    Dieses Format gibts schon. Du kannst dir anschauen we es aussieht, wenn du in Songbeamer einen Ablauf exportierst. Dabei wird auch dieses zip erstellt.



  • @davidschilling das klingt sehr gut, die Import- / Export-Funktionalität von SB hatte ich bisher immer übersehen.

    Wie sieht der grobe Zeitplan aus, wäre schön hier wenigstens das Quartal nach aktueller Planung zu erfahren (heißt ja nicht, dass sich das noch ändern darf). Für mich stellt sich eben die Frage, ob ich hier noch Zeit investiere oder nicht.


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Ende Februar halte ich für realistisch.



  • @davidschilling Wird dieser Export dann auch die Notizen aus dem Ablaufplan exportieren? Und wie sieht es mit Bibelstellen aus (Vgl meinen Beitrag)?


Log in to reply