Churchtools <--> LDAP <--> Nextcloud



  • Hallo zusammen,

    Churchtools LDAP
    ich habe die gehostete Version von CT mit LDAP Option.
    Der LDAP wurde vom Support auch schnell eingerichtet. :-)
    Die Benutzeranlage des gewünschten Benutzers für den LDAP wurde auch korrekt erledigt.

    Nextcloud
    In Nextcloud habe ich nun ein Plugin für "LDAP / AD Integration" installiert und auch mit den Daten des Support ausgefüllt. Die LDAP Integration ist grün.

    Hierzu habe ich folgende Hilfeseite verwendet:

    Wenn ich mich nun mit einem Churchtools Benutzer in Nextcloud anmelde,
    heißt es immer falscher Benutzer oder Passwort.

    Was habe ich übersehen, oder mache ich falsch?


  • admin

    @lebenswert ich denke, damit bist du weiter als (fast) alle anderen hier! Ich möchte genau das auch für uns umsetzen. Im Plan habe ich das spätestens für das 2. Quartal 2020. Ich glaube kaum, dass du hier im Forum viele hilfreiche Tipps erhalten wirst. Die Hilfeseite, die du verlinkt hast, muss außerdem aus dem letzten Jahrhundert stammen (inhaltlich aber ggf. immer noch teilweise zutreffend).

    Ich fände es toll, wenn wir dieses Thema Nextcloud/CT intensiver diskutieren könnten. Es gab hier seitens CT ja auch schon Beiträge, aus denen man schließen konnte, dass da eine bessere Konnektivität kommen wird. Vielleicht warten wir das einfach mal ab.



  • Also wir haben eine funktionierende CT -> LDAP -> Nextcloud integration.
    Wir hosten zwar alles selbst, aber die SW ist die gleiche und somit sollte es eigentlich auch bei hosted funktionieren.

    Hier mal ein paar Printscreens von unserem Setup:
    2990a101-0762-41b0-aa06-e30fb97e01a0-grafik.png

    9b9234cf-b301-40da-a37d-2d49c930298e-grafik.png
    Hier solltest du dann beim klick auf den "Benutzer zählen" Knopf alle user haben, die auch ein CT Login haben (und falls nach gruppe gefiltert in der jeweiligen Gruppe(n) sind)

    e638da7c-f33c-417c-b4cd-13de1196f742-grafik.png

    596466be-218b-46d6-8ec6-6ad603e29d5d-grafik.png
    Auch hier Gruppen Zählen sollte es bringen

    Wenn du die Benutzer & Grupen zählen kannst, dann sollte es eigentlich funktionieren.
    Sonst ev. mal die Logs von NC anschauen... und dann hier wieder posten



  • @aschild
    Wir haben CT bei CT gehostet und den LDAP auch.

    meine Einstellungen sehen so aus:
    LDAP_001.png LDAP_002.png LDAP_003.png LDAP_005.png LDAP_004.png

    Fehlermeldungen von NextCloud

    Error	PHP	ldap_control_paged_result_response(): No server controls in result at /var/www/vhosts/lebenswert-cg.de/cloud.lebenswert-cg.de/apps/user_ldap/lib/LDAP.php#74		2019-11-20T19:58:25+0100
    Error	PHP	ldap_get_attributes() expects parameter 2 to be resource, bool given at /var/www/vhosts/lebenswert-cg.de/cloud.lebenswert-cg.de/apps/user_ldap/lib/LDAP.php#309		2019-11-20T19:57:56+0100
    Error	PHP	ldap_control_paged_result_response(): No server controls in result at /var/www/vhosts/lebenswert-cg.de/cloud.lebenswert-cg.de/apps/user_ldap/lib/LDAP.php#74
    

    Ick gloob ick mut dat debacken ;-)
    Wie der Berliner wohl sagn würde
    :-D



  • @lebenswert

    Versuch mal unter Ordnereinstellungen -> "Seitenstücke" auf 0 zu setzen, das deaktiviert das Paging (Trotz der interessanten Übersetzung).
    Damit sollte mindest mal der control_paged_result verschwinden.

    Falls es noch immer nicht geht, müsste man das get_attributes noch anschauen.

    Die Unterschiede zu unserer Konfig:

    • Ich habe nur eine base-dn angegeben (wäre bei dir sonst o=lebenswert)
    • Beim LDAP-Filter zu den Personen hast du die Texte gelöscht im Printscreen, oder? (Sonst müssten dort die Gruppenname angezeigt werden)

    Und ev. noch das hier:
    a770b0ab-9591-4db8-9a13-e0219dfcbd06-grafik.png


  • admin

    @Andy sagte in Churchtools LDAP Nextcloud:

    Ich glaube kaum, dass du hier im Forum viele hilfreiche Tipps erhalten wirst.

    Aber ein paar wenige dann doch bestimmt... und die sind sicher wertvoll.😊



  • | Ich glaube kaum, dass du hier im Forum viele hilfreiche Tipps erhalten wirst.
    Was zu beweisen wäre!

    | Aber ein paar wenige dann doch bestimmt... und die sind sicher wertvoll.😊
    Also Jungs: Nicht streiten - schön spielen :-D

    Meine Erkentnisse:

    • Paging ausschalten, wie @aschild auch gesagt hat. Findet man auch einiges bei Google.

    • Ich habe den gleichen Benutzer im Churchtools und im Nextcluod angelegt, aber mit verschiedenen Passwörtern. Ich konnte mich aber mit dem Churchtoolbenutzer auf Nextcloud einloggen.

    Muss ich aber gleich nochmals gegentesten, nicht dass das nur Zufall war ;-)



  • @lebenswert
    Die User musst du in NC nicht anlegen, das sollte automatisch passieren.

    Ein Adminuser in NC (der auch dann funktioniert wenn das LDAP down ist) benötigst du aber schon, und da würde ich schauen dass der nicht einem CT user entspricht.



  • Hi @aschild ,

    Die User musst du in NC nicht anlegen, das sollte automatisch passieren.

    Jja, das hätte mich auch gewundert - das führt den LDAP ja ad absurdum.
    Habe jetzt eien Benutzer mit der NUmmer 157 aber der gleiche E-Mail Adresse.

    Cool das das jetzt klappt. LDAP legt also im Nextcloud die Benutzer an, die sich über LDAP anmelden.
    Coole Sache!



  • @lebenswert Genau.
    Bei uns sind die user auch als u6 etc. in NC erschienen, ist etwas unschön beim Sync mit dem Desktopclient, aber sonst kein Problem.

    Berechtigungen vergeben wir normalerweise auf Gruppen, und für die Gruppen haben wir auch Vorgabeordner erstellt die schon mit den Gruppen geteilt sind.
    So hoffen wir den Wildwuchs von Ordnerstrukturen und Teilen etwas im griff zu halten, und auch das Thema das ein User gelöscht wird und dann alle von ihm erstellten Freigaben "gefährdet" sind



  • Hallo zusammen

    Danke für euere Beiträge. Hab es nun doch laufen gebracht, dass auch die Gruppen in der NextCloud angezeigt werden. Der Knackpunkt war dieser:

    LDAP/AD-Integation, Tab Fortgeschritten unter:
    Ordnereinstellungen habe ich:

    Basis-Benutzerbaum: ou=users,o=meineSubDomain
    Basis-Gruppenbaum: ou=groups,o=meineSubDomain
    Assoziation zwischen Gruppe und Benutzer: uniqueMember

    gesetzt.

    Denke es war vorallem:
    Assoziation zwischen Gruppe und Benutzer: uniqueMember

    Gruss Lukas


Log in to reply