Möglichkeit zum Ausblenden von Distrikten / Stationen



  • Hallo!
    Erstmal möcht ich mich für dieses Wunderbare Arbeit bedanken!. :+1:

    Jetzt zu meinem Wunsch:.
    Wäre es machbar die Felder >> Distrikt / Station / Campus << ausblenden zu lassen?
    Wir sind nur eine recht kleine "Dorf"-Gemeinde und sind nicht in mehrern Teilen der Stadt vertreten, deshalb wäre es schön wenn man diese informationen aus den Modulen wie z.B. in den Spalten wie auch unter dem Feld "Kategorien" in churchDB oder beim Anlegen bzw. Bearbeiten eines Profils, ausblenden lassen könnte.

    Ist kein Weltuntergang, aber fragen kostet ja gewöhnlich nichts! :)
    Vielen Dank fürs Zuhören!

    Gruß, Reinhold
    :


  • ChurchToolsMitarbeiter

    @ralerbon In der Pro Version kann man Stationen ausblenden lassen, in dem man unter DB Felder > Station den "Aktiv" Schalter deaktiviert.



  • Das habe ich getan, bekomme dann aber eine Fehlermeldung:
    Beschreibung: 200 parsererrorSyntaxError: JSON.parse: unexpected character at line 1 column 1 of the JSON data

    Cannot add or update a child row: a foreign key constraint fails (ct_czh.cdb_gemeindeperson, CONSTRAINT cdb_gemeindeperson_ibfk_3 FOREIGN KEY (station_id) REFERENCES cdb_station (id)) SQL: INSERT INTO cdb_gemeindeperson (person_id, erstkontakt, status_id, station_id) VALUES ('14', '2015-02-17 17:34:06', '2', 0) {"status":"success","data":{"result":"ok","id":"14"}}


  • ChurchToolsMitarbeiter

    This post is deleted!

  • ChurchToolsMitarbeiter

    Habe das mal geprüft, wichtig ist, dass es einen Status gibt mit der ID 0.
    Der legt ja alle Datensätze dann intern an mit der Station 0 = unbekannt.



  • @jmrauen Ich verstehe nicht genau, wie ich die anlegen soll oder muss? Station 0, wie mache ich das?


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Also der Satz ist normalerweise vorhanden. Anscheinend hat ihn jemand bei Euch herausgelöscht.
    Hiermit kannst Du ihn neu erstellen:
    INSERT INTO cdb_station (id, bezeichnung, kuerzel, sortkey) VALUES ('0', 'unbekannt', 'x', '0');

    Bei Hosting-Kunde einfach eine Info an support@churchtools.de schicken.



  • @jmrauen Das ist sehr hilfreich. Vielen Dank.


Log in to reply