Umlaute werden in der Exporter Funktion falsch dargestellt



  • In der Ausgabe des Exporters werden Umlaute falsch dargestellt. Gibt es da eine Idee?
    Beispiel Export unserer Gruppenliste:
    376 Boarding Internationale Dienste Dienstbereich
    22 Brückenbauerteam Integration Dienstbereich
    7 Buch- und Musikshop CZW-Geschäftsführung Dienstbereich
    82 Büroteam CZW-Geschäftsführung Dienstbereich



  • Das ist kein Fehler von ChurchTools. Die Datensätze werden korrekt in der Zeichen-Kodierung UTF-8 exportiert. Es ist Microsoft Excel, der beim Doppelklick die Kodierung nicht erkennt und die Datei falsch importiert (Ein bekanntes Excelproblem).

    Beheben lässt sich das, indem beim Export csv-Dateien mit einem UTF-8-BOM erstellt werden. Kurz gesagt ist das eine technische Markierung am Anfang der csv-Datei, die Programmen anzeigt, dass es sich um eine Datei mit der Zeichenkodierung UTF-8 handelt. Öffnet man eine csv-Datei mit BOM mit Excel 2010, funktioniert der Import und die Zeichen werden korrekt angezeigt.

    Kannst das einfach selbst ausprobieren: Wenn du die csv-Datei mit dem Windows-Editor öffnest und gleich wieder speicherst. Der Windows Editor ergänzt das BOM und speichert die Datei. Nun funktioniert das Öffnen mit Excel 2010.

    Beim Export von Personen in ChurchDB scheint es das Problem nicht zu geben - die Datei verwendet dort die Zeichenkodierung ISO-8859-1, welche Excel korrekt interpretiert (hier kommt es ebenfalls zu falschen Zeichendarstellungen, weil mit ISO-8859-1 nicht alle Zeichen darstellbar sind).

    Bei dem Export von vcards tritt das Problem wiederum auf (UTF-8-Kodierung ohne BOM).



  • Danke für die Info, hat sofort mit dem Editor funktioniert. Das hat mir sehr geholfen.


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.