Berechtigung für eine ganze Gruppe



  • Moin!
    Wenn sich nun die globale Berechtigung unter den verschiedenen Gruppenstatus' nicht unterscheidet, gibt es dann einen einfacheren Weg, als die Berechtigung für jeden Status einzeln zu ändern?
    Sollte nicht ein Leiter automatisch das Recht der Teilnehmer haben? Vielleicht macht das erben von Rechten in der Ursprünglichen Hierarchie Sinn?
    Also der höher gestellte hat automatisch die Rechte der "Untergebenen". Dann bräuchte ich in meinem Fall nur den "schwächste" in der Gruppe anpassen.


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Ja, das ist eine sehr gute Idee. Mir fällt auch kein Fall ein, wo das anders gewünscht ist.
    Das könnte man für die globalen aber auch für die Gruppen-internen so umsetzen.

    Die Frage ist nur, woher erkennt das System die übergeordnet? Was von Teilneherstatis Leiter ist oder nicht bestimmt ja nun die Tabelle Gruppentypteilnehmerstatus:

    upload-d7da92c0-fa6f-4ba8-9fce-28a4f8830fcf

    Leiter (J/N) ist klar, der bekommen von allen anderen.
    Aber was ist mit Versteckt (verwendet für Supervisor)? Bekommt der auch? Was ist mit Mitarbeiter? Das kann man ja nun beliebig erweitern und definieren wie man will.

    Oder man geht nach Sortierung? Finde ich aber nicht schön. Dann müßte man wenn noch eine Hierarchie-Ordnung hinzufügen. Aber das macht alles noch komplexer.

    Oder, und das find ich glaube ich am besten: Man definiert einfach folgende Regel: "Standard" gibt die Grundrechte vor. Die gelten dann für alle anderen, außer natürlich für "Anfrage" und "Gelöscht".


  • admin

    @jmrauen Es wäre ja schon eine Hilfe, wenn man die Rechte kopieren könnte ...



  • @jmrauen ich glaube das finde ich auch am besten mit dem Standard. Nur was passiert, wenn man nachträglich den Standard ändert? Werden die Feineinstellungen überschrieben? Oder dann halt nur das einzelne Recht?


  • ChurchTools Mitarbeiter

    @David Es ist ja immer eine additive Berechtigung. Also wenn man bei Standard was wegnimmt was woanders nicht explizit gesetzt wurde, dann ist es dort weg.
    Wenn es bei einem anderen schon gesetzt ist, bleibt es gesetzt.

    Sonst Meinungen hier?



  • Achso, Du würdest quasi eine zusätzlichen Status-Spalte "Standard" machen, die dann für (fast) alle gilt. Ich dachte eine Vorlage, die dann für alle übernommen wird oder so, aber das ist perfekt und easy to go! :)


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Nee das meinte eigentlich nicht, sondern die Spalte für Teilnehmer ist ja die Standard-Spalte. Und diese gilt für die anderen auch (außer Anfrage und gelöscht).



  • Ha! Stimmt!


  • admin

    @jmrauen Nur ob ich es richtig verstanden habe: Es gibt einen "untersten Status" der das Mindestmaß vorgibt, pro Gruppentyp?!


  • ChurchTools Mitarbeiter

    Nicht ganz. Sondern den Standard-Status.
    Ein untersten macht wenig Sinn, denn eine Person die auf zu löschen oder anfrage steht sollte die Rechte nicht bekommen.


  • admin

    @jmrauen ok, und der ist aber nur einmal zu vergeben? Weil, einen grünen Haken kann ich öfters setzen. Bzw. sollte es dann bei einer Umsetzung zumindest nicht mehr so sein. Aber gut, dann hab ich es verstanden


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.