[ChurchDB] Teilnehmerstatus optional abschaltbar


  • admin

    Ich möchte diese Idee von @jmrauen nochmal als Feature Request posten :)

    Was ich noch an Optionen überlegt hatte wäre einfacher: Bei Gruppen könnte man definieren, welche vorhandenen Teilnehmerstatusse einfach nicht für die konkrete Gruppe relevant sind. Oder beim Gruppentyp gibt man, welche Statusse für Gruppen optional sind und diese kann man dann bei Gruppen hinzuklicken.

    http://forum.churchtools.de/topic/1709/teilnehmer-status-definieren/3

    Ich bin für die zweite Idee: Im Gruppentyp gebe ich an welche Status für alle Gruppen gelten und welche Optional sind.


  • admin

    Ich möchte das hier noch mal pushen. Es ist bei uns nun sehr relevant, dass Teamleiter sich nicht einfach selbst den Status eines Koordinators geben können, da hier mittlerweile einiges an Rechten dran hängt.

    Die genaue Umsetzung ist mir auch nicht wichtig. Es soll einfach nur nicht jede Gruppe die Möglichkeit haben, alle Status zu vergeben.

    @jmrauen Ist abzusehen, ob das in nächster Zeit mit reinkommt?


  • ChurchToolsMitarbeiter

    In 3.1 ist es nun drin, dass man den Gruppenteilnehmerstatus (heißt nun zukünftig einfach "Rolle") pro Gruppe jeweils deaktivieren kann.



  • Hallo,

    ich poste mein Anliege mal hier, weil es Thematisch dazu passt.

    1. Frage: wie kann ich definiere, welche Rolle eine Person bekommt, wenn sie zur Gruppe hinzugefügt wird. In der Gruppen ansicht über "Person zur Gruppe hinzufügen" (Ich habe es über die Sortierreihenfolge der Rollen versucht, aber das ging nicht)

    2. Frage: kann ich für Co-Leiter, Leiter, Supervisor etc. definieren welche Rollen er vergeben kann. Z.B. dass ein Leiter nur die Rollen "Teilnehmer" und "zu löschen" vergeben kann, ein Supervisor aber jemand zum "Co-Leiter", "Leiter" ernennen kann.

    Danke!
    Irene