Kartenansicht datenschutz-konform?



  • ist sichergestellt, dass die in der Kartenansicht dargestellten Daten im öffentlichen Bereich geschützt sind?
    Konkret: die Kartenansicht ist ein cooles Feature und sehr hilfreich. Übermittlung von Wohnort zunächst unkritisch. Allerdings sollte die zusätzliche Verknüpfung des Namens nicht an Google bzw. die Öffentlichkeit gehen, sondern CT-intern erfolgen. Ist das so?



  • Laut dem letzten Webinar wird nur Ort und Straße von Google angefordert, jedoch so, dass Google nicht weiß wofür.


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Korrekt. ChurchTools speichert dann zum Namen die Geo-Daten und fragt nur beim Anlegen der Adresse einmal nach und zwar natürlich ohne Namen. Also kann Google damit überhaupt nichts anfangen.