[ChurchCal] Alle Infos auch per E-Mail zustellen



  • Beim Erstellen eines neuen Termins in ChurchCal gibt's die Option "Alle Infos auch per E-Mail zustellen".
    Was bedeutet das?


  • admin

    @hja Wie der Name schon sagt: Dem Eintragenden oder der Person, in deren Auftrag man einen Termin einträgt, werden alle Einzelheiten per E-Mail übermittelt:

    • Startzeit
    • Endzeit
    • Wiederholungstyp
    • Bezeichnung
    • Kalendername
    • Bemerkung
    • gebuchte Ressourcen
    • usw.


  • @Andy An den Eintragenden ist doch eigentlich unnötig - oder erhält dieser dann auch spätere Änderungen?
    Person im Auftrag --> sieht nach Freitextfeld aus (keine Auswahlmöglichkeit vorhandener User). Muss ich hier die Mailadresse eingeben?


  • admin

    @hja Ist kein Freitextfeld. Gib mal was ein ... dann bekommst du Namensvorschläge.
    Mancher findet es sinnvoll, wenn er seine Eintragungen auch noch mal per Mail erhält.
    Ja, der Ersteller (auch im Namen von) wird über Änderungen informiert, wenn das Häkchen bei einem bestehenden Termin gesetzt wird:

    ersteller.png
    @jmrauen Habe aber gerade festgestellt, dass es wohl keine Info gibt, wenn ein Termin gelöscht wird!


Log in to reply