Wie soll the Ablauf zur Teilnahme einer 'öffentlichen Gruppe' funktionieren.



  • Ich habe eine öffentliche Gruppe angelegt und 'Jeder darf Teilnahme beantragen' angehakt.

    Dann habe ich den 'öffentlichen Link' kopiert und simultiert, wie sich jmd anmelden würde.

    das heisst.

    1.) Öffne Link in frischen Browser.
    2.) Das Popup öffenet sich. Ich gebe die Daten ein zB
    Vorname: test
    Nachname: Test2
    Email: meine.email@gmail.com
    Kommentar: Einzelbett

    3.) Dann klicke ich auf abschliessen

    -> Ich sehe dass ich ein bestätigungs email bekommen habe.

    Muss ich jetzt noch etwas machen, denn ich sehe dieses Ansuchen noch nicht bei den Teilnehmern der Gruppe. Ich sehe nur den Leiter.
    Mach ich etwas falsch?

    (Ich hoffe nicht das jeder der ein Ansuchen macht auch bei Churchtools einen user haben muss, denn es hat sicher nicht jeder einen account bei uns)


  • admin

    @tomzi ist die Person nicht in den CT (also Name und E-Mail-Adresse sind nicht bekannt), bekommt der Leiter eine Mail mit den Daten und muss die Person manuell eintragen.
    Es sei denn, du füllst die entsprechenden Felder aus ... dann wird die Person automatisch angelegt:

    0_1456407753942_Unbenannt.png

    Genauso steht es ja auch dort. ;)



  • Hmm, das ist unerwartet. Jetzt bin ich gerade am überlegen, wie man das machen kann, dass bei der Anmeldung nur die Leute die in unsere Gemeinde gehen auch also solche identifiziert werden und alle andere nicht mit unserer lokalen Gemeinde assoziiert werden? Irdgendeine Idee?


  • admin

    @tomzi Die Mitglieder stehen doch in den CT oder etwa nicht? Wo ist also das Problem?

    Hmm, das ist unerwartet.

    Und warum das? Wenn du eine Gruppe freigibst, dann stehen diese Infos doch dort. ;)



  • @Andy Das 'das ist unerwartet' war eher auf das bezogen, dass im Fall wenn ich nichts vorausfülle (bei Status...) gar kein Eintrag erstellt wird. Das heisst ich muss alles vorausfüllen, ok! Bzw das automatisch die Person im ChurchDB angelegt wird.

    Denn wie kann das System wissen wer, der sich über die öffentliche Gruppe angemeldet hat bereits Gemeindemitglied ist und wer nicht, wenn beide den zB gleichen Namen? (Was es bei uns in der Gemeinde gibt)

    1.) Ich habs grad ausprobiert.

    Friedrich Martin Maier (Gemeinde A, im System)
    Anna Schmidt (Gemeinde A, im System)
    Friedrich Maier (Gast, nicht im System)

    Friedrich Maier der Gast hat sich angemeldet und wird automatisch im System mit Friedrich Martin Maier assoziert. Und das soll ja nicht passieren. Selbst wenn er eine andere email Adresse hat (was noch schlimmer ist) - Das muss ein Bug sein, oder?

    Ich hab sogar noch einen Bug gefunden:
    Wenn Friedrich Martin Maier bereits zur öffentlichen Gruppe sich angemeldet hat und dann meldet sich Friedrich Maier an gibts einen Fehler im Popup

    "Beschreibung: [200] parsererror Fehler: SyntaxError: Unexpected token <
    Sorry, but there is an Error:

    Person befindet sich schon in der Gruppe!"

    Das heisst das CT assoziert die Personen falsch... Aber ich versteh auch das CT einfach zu wenig infos hat um korrekt die assoziation durchzuführen.

    2.) Wenn sich Friedrich Maier als 'Fred Maier' anmeldet, wird ein neuer Eintrag im System erstellt.
    Naja - das macht auch Sinn, denn woher soll den CT wissen, dass die beiden gleich heissen. Aber es wäre cool wenn ich dann manuell diese assoziation herstellen könnte.

    Ich glaub auf was ich hinaus will, ist, dass es viel sicherer wäre wenn das anlegen der Person im System und/oder die Assoziation mit einem Gemeindemitglied im System über einen manuellen Schritt geschieht. Weisst du was ich mein?


  • admin

    @tomzi Huch!

    Friedrich Maier der Gast hat sich angemeldet und wird automatisch im System mit Friedrich Martin Maier assoziert.

    Das sollte sicher nicht sein! Erst recht nicht wegen unterschiedlicher Mailadressen.

    Ich glaub auf was ich hinaus will, ist, dass es viel sicherer wäre wenn das anlegen der Person im System und/oder die Assoziation mit einem Gemeindemitglied im System über einen manuellen Schritt geschieht. Weisst du was ich mein?

    Ja, schon. Ist bei großen Veranstaltungen aber ein wahnsinniger, manueller Aufwand. Zu diesen Problemen kam es bei uns bisher nicht. Habe die öffentlichen Gruppen auch erst für die CT-Schulungen produktiv verwendet und aktuell eben für ein Konzert, dass aber erst im Juni ist ... da gibt es bisher noch keine Anmeldungen.



  • @Andy sagte:

    @tomzi Huch!

    Friedrich Maier der Gast hat sich angemeldet und wird automatisch im System mit Friedrich Martin Maier assoziert.

    Das sollte sicher nicht sein! Erst recht nicht wegen unterschiedlicher Mailadressen.

    Naja, aber was willst du machen, wenn es Personen mit keiner Mail Adresse gibt?

    Ich glaub auf was ich hinaus will, ist, dass es viel sicherer wäre wenn das anlegen der Person im System und/oder die Assoziation mit einem Gemeindemitglied im System über einen manuellen Schritt geschieht. Weisst du was ich mein?

    Ja, schon. Ist bei großen Veranstaltungen aber ein wahnsinniger, manueller Aufwand. Zu diesen Problemen kam es bei uns bisher nicht. Habe die öffentlichen Gruppen auch erst für die CT-Schulungen produktiv verwendet und aktuell eben für ein Konzert, dass aber erst im Juni ist ... da gibt es bisher noch keine Anmeldungen.

    Aber blöd ist wirklich wenn sich die eine Person anmeldet und falsch mit einer andere Person in CT assoziiert wird. Vorallem, wenn du dann Mails an alle schickst und die Email Adresse auf einmal eine andere ist, oder wenn es keine email gibt die Telefon nummer natürlich falsch ist.


  • admin

    @tomzi 'Friedrich Maier' ist aber nicht gleich 'Friedrich Martin Maier'! Meines Erachtens reicht es in dem Fall nicht aus, die ersten 10 Stellen des Namens zu vergleichen ... könnte man also als Fehler bezeichnen!


Log in to reply