Rechteverwaltung neuer Benutzer: -angemeldeter Benutzer-



  • Um die Rechteverwaltung zu vereinfachen wäre es hilfreich einen vordefinierten Benutzer -angemeldeter Benutzer- zu haben, der bereits wie der -öffentliche Benutzer- vorhanden ist und auch nicht geändert werden kann.
    Wenn ich also bestimmte Kalender oder Bereich allen Usern zum Lesen zur Verfügung stellen will brauche ich nur diesen Benutzer zu konfigurieren.

    Oder gibt es was ähnliches jetzt schon?


  • admin

    @MRBaum Das würdest du dann über die Berechtigungen für einen bestimmten Status machen. Also z. B. für Mitglieder.

    0_1458144191703_Unbenannt.png

    Ist m. E. kein Feature-Wunsch und daher verschiebe ich es nach Fragen.



  • @Andy Dann muss ich also "globale" Rechte bei allen Status (manche sagen auch Stati) mehrfach setzen, oder?


  • admin

    @MRBaum Ich kann mir kein globales Recht vorstellen, dass ich zu löschenden Personen geben möchte. Meines Erachtens ist das durchaus immer vom Status abhängig und darum ... ja ... genau dort.



  • @Andy OK. Aber wie würde ich jetzt einen Gruppenkalender für alle angemeldeten Nutzer sichtbar machen? (siehe auch mein Beitrag Gruppenzuordnung zu Gruppenkalender )
    Geht das dann nur über die Rechteverwaltung oder gibt es über "Gruppenkalender -> Freigeben" auch einen eleganten Weg?
    Gäbe es dort nämlich den Benutzer "-angemeldeter Benutzer-" wäre ich schnell fertig.


  • admin

    @MRBaum In der Rechteverwaltung jedem erforderlichen Status (Mitglied, Freund usw.) die Leserechte auf den Gruppenkalender geben.


Log in to reply