Tags für Kalender-Einträge



  • Es wäre super, wenn Kalender-Einträge Tags bekommen könnten.

    Es gibt zwar die Möglichkeiten mit verschiedenen globalen Kalendern oder Gruppen-Kalendern zu arbeiten. Aber je mehr Kalender es gibt, desto unübersichtlicher wird es auch.
    (Wir haben bei uns beispielsweise nur unterschieden zwischen regelmäßigen, besonderen und internen Veranstaltungen).

    Warum nun Tags?
    Nach Tags könnte man filtern. Und das wäre interessant bei der Suche oder bei der Einbindung von Kalendereinträgen in die eigene Homepage. Dann wäre es nämlich z.B. möglich, auf einer Unterseite der Homepage nur Kalender-Einträge mit einem entsprechenden Tag anzuzeigen.



  • @HS ginge das nicht über den Inhalt des regelmäßigen Kalenders z.b. Gottesdienst ?

    Wie stellst du dir die Einbettung vor?



  • @MaxStro Ich würde gerne im Embedded-Kalender nur Einträge mit einem bestimmten Tag anzeigen lassen können. Oder mittels API nur Einträge mit dem gewünschten Tag rausfiltern und anzeigen.

    Wenn ich nur deswegen einen Gruppenkalender nutzen soll, wird es eben schnell unübersichtlich und natürlich auch teuer - weil ich für wirklich jede Gruppe einen eigenen Kalender bezahlen muss.

    Also bräuchte ich Tags, um nach Tags filtern zu können.



  • @HS Wenn ich Dich richtig verstehe, möchtest Du also, dass die ChurchTools-Leute kostenlos neue Funktionalitäten für Dich entwickeln, damit Du die bereits vorhandenen und für Dein Anliegen durchaus geeigneten Funktionalitäten nicht bezahlen musst? Hmm. --



  • @artus70 Genau. Ich würde mir wünschen, dass im Rahmen der allgemeinen Weiterentwicklung der ChurchTools diese Funktionalität (Tags) eingebaut wird.

    Wie bereits geschrieben, würde dieses Feature die Praxistauglichkeit der ChurchTools erhöhen. Ich halte es für äußerst unübersichtlich für jede Gruppe einen eigenen Kalender anzulegen - nur um eine wöchentliche oder monatliche Veranstaltung aufzunehmen. Und es wäre natürlich auch mit nicht unerheblichen Kosten verbunden, wenn hier sehr viele Gruppen auf diese Weise abgebildet werden sollen.

    Ob mein Vorschlag dreist ist, müsste ein Mitarbeiter der ChurchTools beurteilen. Die wissen wohl am Besten, ob hier die Gefahr besteht, dass ihr Lizenzmodell umgangen wird. Und sie wissen auch am Besten, ob das so gedacht war, dass genau für meinen Einsatzfall eben eine entsprechend hohe Anzahl an Kalendern bestellt werden soll.

    Ansonsten sind wir hier ja im Bereich "Feature-Wünsche". Und da fühle ich mich mit meinem Vorschlag gut aufgehoben.



  • @HS Mach doch einen Kalender für Junge Gemeidne, darin als Titel den einzelenen Gruppennamen (z.B. Jungschar). Danach müsstest du dann doch auch filtern können.



  • @MaxStro Genau. Wenn ich die Termine mittels API abhole, kann ich natürlich selber weiter filtern.

    Wenn ich einen Kalender in der Embedded-Version aufrufe, klappt das aber eben nicht. Hier wären die vorgeschlagenen Tags eine Hilfe, die einfach in der URL als Parameter übergeben werden könnten.



  • Ich will meinen Vorschlag auch noch einmal von einer anderen Seite beleuchten:

    In CT sind viele Module gut miteinander verknüpft, z.B. der Kalender mit Ressourcen oder Diensten.
    Was fehlt, ist eine Verknüpfung zwischen Gruppe und Kalender.

    Man sieht das besonders deutlich daran, dass für die Gruppen zwar rudimentäre Angaben zum Trefftag und zur Treffzeit gemacht werden können. Diese Angaben haben aber keine Auswirkung auf den Kalender.

    Auf der anderen Seite: Wenn ich einen Gruppenkalender anlege, dann kann ich diesem Kalender zwar eine Gruppe zuordnen und damit das Einladungssystem nutzen. Auf der Seite der entsprechenden Gruppe finden sich aber keine Infos zu dem, was im Kalender für die Gruppe angelegt wurde.

    Vielleicht ist mein Vorschlag mit den Tags noch nicht "der Weisheit letzter Schluss". Aber ich bin eben nicht glücklich, dass Kalender und Gruppen so wenig Verbindung zueinander haben.



  • Ich möchte diesen Feature-Wunsch aufgreifen!
    Gibt es dazu Neuigkeiten oder woanders eine Antwort seitens CT?

    Ich bin der Meinung von @HS, dass Tags für Kalender-Einträge eine sehr gute Ergänzung wären. Mein konkreter Use Case: Im Außenbereich unserer Gemeinde sollen über einen Screen im Präsentationsstil die Termine der nächsten Wochen angezeigt werden. Da nicht alle Termine in unserem Gemeindekalender aber dafür relevant sind, wünsche ich mir die Angabe eines Tags (beispielsweise "screen"), nach dem ich dann via API filtern kann.

    Es ist keine Lösung, für diesen Use Case unterschiedliche (= mehrere) Kalender zu verwenden, da man dadurch an anderen Stellen massive Usability-Probleme kreieren würde (beispielsweise in der simplen Kalendernutzung via iCal). Noch eher würde ich als Workaround eines der Kommentarfelder (Note, Info) mit einer Namenskonvention missbrauchen (z.B. #screen im Fließtext) und die Filter-Logik auf Applikationslevel ziehen.

    Freue mich über ein Update zu dieser Anfrage.


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.