Vererbung von globalen (NEU:) und gruppeninternen Rechten an untergeordnete Gruppen



  • Ich würde mir wünschen, dass eine untergeordnete Gruppe globale Rechte der übergeordneten Gruppe erben kann.

    Momentan ist es so, dass nur gruppeninterne Rechte an untergeordnete Gruppen vererbt werden können. Es wäre eine starke Vereinfachung und nur konsequent, wenn das auch für die globalen Rechte möglich wäre.



  • Meiner Meinung nach ist das auch ein Muss und macht die Rechte viel übersichtlicher und einfacher.



  • Auf Grund der Erkenntnisse in diesem Beitrag ändere ich meinen Feature-Wunsch:

    Ich würde mir wünschen, dass Rechte (gruppeninterne und globale) vererbt werden können.

    Bisher kann bei einem gruppeninternen Recht zwar die Wirktiefe dieses Rechts eingestellt werden. Es ist aber nicht möglich, dass Personen einer untergeordneten Gruppe Rechte aus den Einstellungen der übergeordneten Gruppe empfangen.


  • admin

    @HS hm... Dann würde es eher Sinn machen mit Rechtetemplates zu arbeiten. Sonst wird es richtig kompliziert. Denn was passiert mit Gruppen eines anderen Gruppentyps, wenn hier andere Rollen definiert sind?



  • Naja. Es ist ja schon eine "Art von Vererbung".
    Nur die Wirkweise ist evtl. eben anders.

    @MichaelG sagte in Vererbung von globalen (NEU:) und gruppeninternen Rechten an untergeordnete Gruppen:

    @HS hm... Dann würde es eher Sinn machen mit Rechtetemplates zu arbeiten. Sonst wird es richtig kompliziert. Denn was passiert mit Gruppen eines anderen Gruppentyps, wenn hier andere Rollen definiert sind?

    Eben. Und genau an diesem Punkt ist bei mir der Knoten im Hirn und die Irritation entstanden.
    Das ganze macht Sinn, wenn ich länger darüber nachdenke.

    Und die weitere Irritation entsteht, dass wir auch noch "Globale Berechtigungen durch Gruppenzugehörigkeit" haben, und die vererben sich nicht und es gibt keine Weitergabe, das muss eben auf jeder Gruppe separat gesetzt werden.
    Hier erhalte ich als Rechte evtl. auch aus der Gruppenzugehörigkeit zu mehreren oder nur einer Gruppe.

    Was eigentlich fehlt ist so eine Art Explorer. Ich wähle einen User aus, klicke eine Gruppe an und sehe was er dort darf und nicht darf, und sehe woher er dieses Recht erhalten hat.
    Das Ganze wird ja noch spannender wenn wir mehr als ein Übergruppe haben....



  • Ich meine man sollte komplett darauf verzichten von Vererbung zu sprechen, wo dies bisher in CT der Fall war. Etwas zu Vererben heißt immer einen Besitz (in diesem Fall ein programmtechnisches Recht) auf eine andere Person zu übertragen (im Falle einer Software in der Regel ohne selbst diesen Besitz (hier: das Recht) zu verlieren).

    Dort, wo in CT von Vererbung gesprochen wird, geht es tatsächlich immer nur darum, wie tief ein Besitz (ein Recht) wirkt - also, ob es sich nur auf die Gruppe, durch die der Besitz (das Recht) vergeben wurde, auswirkt oder auch auf eine oder mehrere Ebenen von Untergruppen.

    Also:
    Vererben = Weitergabe eines Rechtes an eine andere Person
    Wirktiefe oder Rechtetiefe = Umfang (an Untergruppen) auf die sich das Recht auswirkt



  • @MichaelG Solange es keine grundlegenden Verbesserungen am Rechtesystem gibt, kann man die Rechtetemplates als "Krücke" verwenden.

    Wenn ich aber in einem Template etwas ändere, muss ich bei allen anderen Gruppen, für die dieses Template auch gelten soll, wieder per Hand eine Zuweisung vornehmen.
    Oder wenn ich in einer Gruppe etwas ändere, dann muss ich per Hand das Template ändern und es dann den anderen Gruppen zuweisen.

    Alles sehr fehleranfällig... :anguished:


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.