Neue Personen anlegen auch ohne Sicherheitslevel 3



  • This post is deleted!

  • admin

    @BenjaminSchwarze Gute Idee, noch besser fände ich, wenn ein Standard Status angegeben werden kann. Das nimmt die Arbeit weg, nachher alles Umpflegen zu müssen



  • @BenjaminSchwarze: Was passiert wenn man den Sicherheitslevel für den Status ändert? Wird dann immernoch mindestens Sicherheitslevel 3 benötigt?



  • @hallo144

    Das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Das Sicherheitslevel haben aber ziemlich viele Personen und in der Regel möchte man nicht, dass diese Personen den Status sehen dürfen. Wir haben das Thema nun bereits als Bug aufgenommen.



  • @BenjaminSchwarze Betrifft das dann nur Personen oder auch Gruppen?



  • @MaxStro

    der Status ist der Person zugeordnet. Daher betrifft das nur Personen und nicht die Gruppen.



  • Wäre es nicht auch sinnvoll das Recht/Sicherheitslevel für den Status aufzuteilen, z.B.

    • Status sehen: Level 2
    • Status veränern: Level 4
      Es ist für einen HK-Leiter schon sinnvoll zu sehen, wer Mitglied ist und wer nicht, aber er sollte es nicht verändern können, das geht nur Zentral über das Gemeindebüro.


  • Also ich hab mal ein bisschen rumprobiert:

    In den Admin-Einstellungen von ChruchDB gibt es

    • 1: Status
      und
    • 17: DB-Felder

    Die Einstellungen bei 1: Status wirken sich darauf aus, welcher Status beim Erstellen einer Person vergeben werden kann.
    Soll eine CT-Nutzer Personen als Mitglied anlegen dürfen braucht er das Personen-Sicherheitslevel das mindestes dem von "Mitglied" entspricht.

    Die Einstellungen bei 17: DB-Felder und hier das Feld "status-id" beziehen sich darauf, ob ein CT-Nutzer sehen kann, welchen Status eine Person hat. Hat der Nutzer ein niedrigeres Sicherheitslevel sieht er nur "Mitglied: ja" oder "Mitglied: nein".

    LG
    Irene

    PS: Allerdings hab ich grad noch das Feld "new_person_status_id" entdeckt - von dem ich mir nicht ganz sicher bin, was es bedeutet ... :thinking:


Log in to reply