Erweiterung der globalen Berechtigungen



  • Bitte nehmt doch in die globalen Berechtigungen die Möglichkeit auf, dass Personen je nach Status gesehen werden können oder nicht.

    In eurer Hilfe beschreibt ihr das Rechtesystem ja sehr verständlich:
    Es geht immer um die zwei Fragen:
    Wodurch erhalte ich ein Recht?
    Und für was erhalte ich ein Recht?

    In meinem Feature-Wunsch geht es darum, dass Personen das Recht erhalten, Personen mit einem bestimmten Status zu sehen (und andere Personen mit einem anderen Status eben nicht).

    Hintergrund:
    Bei uns können Personen u.a. den Status "Mitglied", "Freund" oder "Interessent" bekommen.
    Mitglieder und Freunde sollen Personen mit dem Status "Mitglied" oder "Freund" sehen.
    Die Gemeindeleitung soll zusätzlich Personen mit dem Status "Interessent" sehen.

    Aktuell können wir das nur über einen Workaround realisieren: Ursprünglich über eine spezielle Rechte-Gruppe, mittlerweile über einen eigenen Bereich. Aber das ist natürlich immer doppelte Arbeit: Wenn sich der Status einer Person verändert, dann muss auch immer der Bereich (oder eben die Rechte-Gruppe) angepasst werden. Also zwei Aktionen: Status UND Gruppe/Bereich anpassen.

    Würde der oben genannte Feature-Wunsch umgesetzt werden, könnte man sich die doppelte Arbeit ersparen und es gäbe eine Fehlerquelle bei der täglichen Arbeit weniger.



  • Ich würde diese Anfrage gerne noch mal aufnehmen! Gibt es einen triftigen Grund, warum der Status nicht über die Rechte abgedeckt wird? Das oben beschriebene Szenario hätte ich als recht verbreitet angesehen, da wundert es mich, dass man den beschriebenen Umweg über den Bereich gehen zu müssen scheint (was ein guter Hinweis nach langer Suche war, danke!), oder übersehe ich etwas?
    Weshalb der Workaround bei uns noch mehr strauchelt: Wir haben einen Bereich "Gemeinde" und einen Bereich "Royal Rangers" - in beiden Bereichen kann man Interessent sein (was als Status vergeben wird), aber sobald ich das Recht "Bereich xy sehen" vergebe tauchen zwangsläufig auch die Interessenten auf. Ich müsste also die Interessenten in einen dritten Bereich schieben und ihnen dort wiederum über eine Gruppe anhängen, ob sie RR-Interessenten oder Gemeinde-Interessenten sind - sehr umständlich und noch fehleranfälliger...
    Konkreter Vorschlag: Ideal wäre es, wenn das Recht "view alldata" eine weitere Ebene erhält, die für jeden Bereich die sichtbaren Status auswählbar macht (Ich möchte ja umgekehrt auch nicht, dass die RR-Leiter automatisch auch Gemeinde-Interessenten sehen, sobald ich ihnen das Viewrecht für den Status "Interessent" zuweise...)


Log in to reply