Follow Up - Verschiebungen um x Tage soll nicht in nächste Stufe mitgenommen werden



  • Restliche Verschiebungen (durch Erinnern in x Tagen) sollte immer nur für die aktuelle Stufe gelten und nicht mit in die nächste Stufe übertragen werden, bei vorzeitiger Durchführung des FollowUps.

    Bsp:
    FollowUp Stufe 1: Erinnerung in 30 Tagen wird gespeichert, da noch auf eine Rückantwort gewartet wird. Rückantwort erfolgt nun schon nach 5 Tagen und Stufe 1 kann abgeschlossen werden.

    FollowUp Stufe 2: Fällig normalerweise nach 3 Tagen, nun wird aber die restliche Verschiebung von 25 Tagen mit übernommen und die Stufe erscheint erst in 28 Tagen als fällig, statt in 3 Tagen.


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.