Weitere Hosting-Dienstleistungen von ChurchTools/Hetzner (Storage, E-Mail, Chat, Webseite, ...)


  • ChurchTools Mitarbeiter

    @jd sagte in churchldap und owncloud bei gehosteten churchtools:

    Vielleicht gibt es ja Möglichkeiten dies in Kooperation mit Hetzner online durchzuführen und das als "Gemeinde Cloud" als weitere eine weitere Kostenpflichtige Dienstleistung von church.tools / Hetzner anzubieten.

    Weitere Möglichkeiten wären dann auch das das bereitstellen von weiteren Diensten wie z.b.:

    • e-mail Server für ausgewählte CT Benutzer oder Gruppenleiter ...
    • website hosting
    • owncloud/nextcloud
    • Wordpress
    • rocket.chat
    • ...
      und dann bei allen Diensten Anmeldung über LDAP.

    Ich denke viele Gemeinden wären definitiv bereit auch etwas mehr Geld für so einen Service zu zahlen.

    Insbesondere da alle Daten an einem Ort gespeichert wären und da ein gemanagte Server definitiv viel sicherer wären als vorhandener Server der irgendwann mal von einem IT versierten Gemeindemitglied aufgebaut wurde aber nie wieder geupdatet wurde ... .

    Euer Vorteil: ihr müsstet keine Zugangsdaten herausgeben und alle Daten liegen auf dem selben Platz.

    Uns als ChurchTools Innovations würde interessieren, wer von Euch an solchen Dienstleistungen grundsätzliches Interesse hätte und bereit wäre, dafür zusätzlich Geld auszugeben. Ich freue mich auf Eure Kommentare!



  • Moin!
    Also was mich betrifft, gibt es ja einige Innovationen, auf die wir schon sehnsüchtig warten, wie beispielsweise die CT-App oder auch andere Feature-Wünsche.
    Mein Tipp ist: Bitte nicht verzetteln, sondern erstmal das vorhandene weiter entwickeln und Versprechungen einlösen.
    Desweiteren sind viele der Angebote ohnehin günstig/kostenfrei und es wird ja immer dennoch einen Mitarbeiter von vor Ort aus der jeweiligen Gemeinde brauchen. Nehmen wir Webhosting und Wordpress. Lediglich kleine Gemeinden haben keinen Tüftler, der sich lieber selbst was baut und die haben dann auch nicht die Finanzkraft, dass es Euch und vielleicht damit auch dann uns als restliche Kunden irgendwas bringt.

    Interessant finde ich nach wie vor "Gruppenmails" als Mails von überall an ID/Name@CT-Domain... Sollte das mit einem E-Mailserver dann zu realisieren sein, ist es interessant. Aber "nur interessant".

    Owncloud oder ähnliches wird ja immer mal im Forum angefragt im Bezug auf das Wiki und einer dort ggf. zu verknüpfenden Dateiablage (incl. Sortierung etc.). Aber hm. gibt so viele gute Lösungen... lieber und wichtiger sind mir dann mehr und einfache(re) Verknüpfungen zu den vorhandenen Möglichkeiten.
    Beispiel office365. Jede gemeinnützige Organisation kann dort unbegrenzt viele E1 Pläne buchen. Warum nicht dafür eine Schnittstelle schaffen. Angefangen bei den Usern (LDAP) und Gruppen bishin, dass vielleicht ja sogar die Räume direkt aus Outlook geblockt werden können!!
    Dann hat man dort ja auch fast alles was Owncloud etc. bietet.

    Ich musste mir gerade wieder das Geschimpfe über die Nutzung per iPad im Zusammenhang Agenda und Songs anhören. Alles was mit Mouseover zu tun hat ist für iPad-Nutzern herausfordernd. - Daher nochmal: "Schuster bleib bei Deinen Rappen" und mach mal ein bisschen weiter bei den ganzen guten Sachen, die schon da sind.

    Beste Grüße aus Bremen!



  • die Argumente von @David kann ich nur unterstützen. Erst mal die Core-Applikation sauber und möglichst fehlerfrei machen, ausreichend gut testen, dann die anstehenden Feature-Wünsche (inkl. App - oder besser WebApp) nach Prio abarbeiten.



  • @david Also über Verknüpfungen zu office365 wäre ich auch sehr dankbar und hier sehe ich auch eher eine gute Weiterentwicklungsmöglichkeit, weil es dort viele hervoragende Funktionen gibt, braucht man sie nicht neu zu erfinden, sondern nur verknüpfen


Anmelden zum Antworten
 

Es scheint als hättest du die Verbindung zu ChurchTools Forum verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.