Vorbelegung Kommentar in CT Services



  • Wenn man ein Event über CT Services anlegt erscheint im Kalender für alle sichtbar der Kommentar "Erstellt aus ChurchService". Ich finde das sehr unschön. Gerade beim extern einsehbaren Kalender ist so eine Information völlig überflüssig.
    0_1523251008325_Screenshot.PNG
    Kann ich das irgendwo ausschalten? Wenn nicht würde ich hier gerne einen Feature Request einreichen.
    Vielen Dank!


  • admin

    @joe999 Ja, das kannst du in den Admin-Einstellungen abschalten:

    0_1523252895358_Unbenannt.png

    Details dazu findest du auch in der Hilfe.

    Ich verschiebe diesen Beitrag in die Rubrik der Fragen.



  • Das löst es aber nicht wirklich. Natürlich gibt es wichtige Kommentare zum Events, die dann auch extern sichtbar sein sollen. Viel mehr "stört" der vorbelegte Eintrage "Erstellt auch ChurchService" (und ehrlich gesagt weiß ich auch gar nicht welchen Nutzen dieser Standardkommentar hat!?).


  • admin

    Back to FR 😉



  • Gibt es auf diese Frage bzw. dieses Problem eine Antwort?
    Uns nervt dieser völlig überflüssige Eintrag ebenfalls.
    Jedes Mal muss man hinter her den Kalendereintrag bereinigen ...
    Wäre toll, wenn es hierfür eine Abhilfe gäbe.



  • Ich schließe mich dieser Bitte an. Ich finde die Vorbelegung völlig überflüssig und sehr störend. Immer wieder vergessen wir das zu löschen und es erscheint prominent auf der Startseite unserer externen Homepage. Das kann eigentlich für die Entwicklung kein großer Aufwand sein.
    VIELEN DANK!


  • admin

    @Stefan-Peters dann bitte für den ersten Beitrag voten!



  • @Joe999 @Stefan-Peters @thommyb
    Wenn das Event über den Kalender erstellt wird, wird das Feld nicht vorbelegt.



  • Ursprünglich hieß es ja, Termine sollen nicht in Events, sondern im Kalender angelegt werden, inkl. Diensten + Räumen.
    Ist dem noch so oder hat sich an der Vorgehensweise was geändert?



  • @rena Es kommt wohl darauf an wo die Prioritäten liegen. Über den Event-Dialog können halt gleich die benötigten Dienste festgelegt werden.
    Über den Kalender habe ich halt gleich die Verknüpfung mit einem Event, dafür aber nur per Vorlage, Dienste müssen anschließend ggf. angepasst werden.
    So wars, glaube ich.


Log in to reply