Zugriff auf Datenbank-Backup



  • Re: Backup bei Hosting-Lösung auf privaten Server

    Ich möchte dieses Thema noch einmal wegen der aktuellen Datenschutz-Fragen hervorholen:
    Laut Art. 5 DSGVO Abs. 1.f müssen wir die pbz Daten auf eine Weise verarbeiten, "die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet, einschließlich Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen".

    Natürlich verpflichtet der Auftragsverarbeitungsvertrag, den wir als Hosting-Kunde mit ChurchTools abgeschlossen haben, ChurchTools dazu, diese von uns geforderten Maßnahmen umzusetzen. Aber bei uns würden ein paar Leute besser schlafen, wenn wir alle paar Wochen ein Backup der ChurchTools-Datenbank auf einen USB-Stick packen könnten, den wir dann in einen Safe legen.

    Ist zu diesem Zweck ein ftp-Zugang, eine Download-Möglichkeit, ..., zum Zugriff auf das Datenbank-Backup möglich?



  • Da es hierzu keine Antwort zu gegeben scheint, wäre das Thema vermutlich als Feature-Request besser aufgehoben, oder?



  • @stefanbe auch wenn ich dein DSGVO Argument für fraglich halte, ein valides Argument wäre eher die Abhängigkeit, aber sei's drum.

    Ein Backup der personenbezogenen Daten ist jederzeit (entsprechende Rechte voraus gesetzt) über die Exportfunktion in ChurchDB möglich.


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Hallo @stefanbe ,
    Du kannst entweder die Informationen, wie Marcel angemerkt hat, exportieren, wenn Du jedoch ein "echtes" Dankenbank-Backup benötigst, bitte ich Dich unseren Support zu kontaktieren, wir helfen Dir da gerne persönlich weiter.

    Liebe Grüße,
    Jakob