Einmaliges Event mit geringem Aufwand Abläufe und Zuständigkeiten



  • Hallo alle zusammen,

    wir haben ein einmaliges Event: Sommerfest. Wir wollen dafür den Aufwand in Churchtools gering halten.
    Dafür wollen wir gerne gewisse Dienste ins Leben rufen und Abläufe aufschreiben. Diese werden anschließend nicht mehr gebraucht. Gibt es eine einfache Möglichkeit in Churchtools dieses Event ins Leben zu rufen und dafür Personen zuzuweisen ohne die jeweiligen Dienstgruppen zu erstellen? Die Personen werden auch nur in an diesem einen Mal dabei sein.
    Ist es außerdem möglich jemanden das Recht zuzuweisen nur dieses Event bearbeiten zu können und keine weiteren zu erstellen?
    Kann man sich das Recht dieses Event zu bearbeiten mit anderen teilen?

    Vielen Dank und LG :-)



  • Die Berechtigungen, Events ansehen zu dürfen, sind mit Gemeindekalender verknüpft. Du könntest also einen Gemeinde-Kalender "Sommerfest" anlegen und den entsprechenden Mitarbeitern erlauben, die Events dieses Kalenders zu sehen.
    Und dann würde ja auch eine Dienstgruppe "Sommerfest-MA" reichen, in der die verschiedenen Dienste aufgeführt sind...

    Aber: mir wäre das immer noch zu viel Aufwand. "Früher" wurde in solchen Fällen ein Word-Dokument erstellt, allen Mitarbeitern zugemailt und jeder sollte sich in die Spalte eintragen, wo sie mitarbeiten wollen. Ja, ich weiß, gruselig. Und dennoch: Nimm kein Word-Dokument sondern eine Wiki-Seite in ChurchTools. Schreibe dort auf was wann wie gemacht werden soll und erlaube allen Sommerfest-Mitarbeitern, diese Seite zu bearbeiten. Jeder schreibt seinen Namen und ggf. was sie/er noch braucht mit dazu und jeder ist bestens informiert...



  • @flo

    Hi Flo,

    Wenn du trotzdem es übersichtlich haben möchtest, wirst du nicht darum kommen, die einzelnen Dienste anzulegen.

    Falls du die Dienste anlegst, würde ich dir empfehlen alle Dienste innerhalb einer Dienstgruppe "Sommerfest" oder "Events" anzulegen.
    Das würde es im Nachhinein einfacher machen die Dienste wieder zu löschen und die neuen Dienste stehen nicht in den Haupt-Dienstgruppen, die ihr sonst nutzt.

    Im zweiten Fall sollte meiner Meinung nach der Eventadmin ins Spiel kommen. Hatte hierzu auch mal einen FR erfasst, aber bisher kein Feedback bekommen.

    Ansonsten besteht keine Möglichkeit Rechte nur innerhalb eines spezifischen Events zuzuteilen.



  • Danke euch für die Ideen!
    Ich werde es wahrscheinlich erst einmal mit einem Wiki versuchen und erhoffe mir zusätzliche Funktionserweiterungen in der Zukunft :-)