Benutzer gegenseitig informieren, wenn an Personen was geändert wird



  • Hallo

    Gerne würde ich in CT konfigurieren können, dass gewisse Personen über Änderungen informiert werden, die andere Benutzer in ChurchDB machen.

    Evtl. wäre das auch generell möglich (z.B. bei Ablaufplan, ...).

    Gruss
    Robin



  • Fände ich auch toll!



  • Ich möchte diesen Feature Request noch einmal hochbringen: Möglichkeit zur Benachrichtigung (an Admin, oder besser: auszuwählende Person), wenn

    • Personendaten in ChurchDB geändert werden
    • eine genehmigte Buchungsanfrage in ChurchRessource geändert wird

    Besonders letzteres sorgt für sehr großen Unmut: Person A stellt eine Buchungsafrage. Die wird von Ressourcen-Admin B (in ChurchTools) bestätigt. Person A ändert in ChurchTools die genehmigte Anfrage (zieht in einen anderen Raum oder an einen anderen Tag), ohne mit Admin B Rücksprache zu halten (Buchung läuft ja schließlich über ChurchTools). Admin B weiß nichts von der Änderung, es kommt zu Dopplungen in der Buchung, Ärger zwischen A und B und Verdruss, sich auf ChurchTools einzulassen.
    Bitte bessert hier nach!


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Wir hatten ein Hidden Feature entwickelt und das mal eine Zeit getestet. Es kamen so viele Mails, das man die Änderungen dann irgendwann ignorierte. Deshalb halte ich ein Update per Mail für Personen nicht wirklich für sinnvoll.
    Ich überlege eher eine Seite zu haben "News" oder ähnliches, wo man anzeigen kann, welche Personen zuletzt geändert wurden. Wäre das was?

    Dann zu den Ressourcen: Das ist wirklich unschön und nicht so gedacht. Das haben wir bereits aufgenommen und werden wir beheben.



  • @jmrauen Könnte man das denn nicht so lösen, dass das vom Benutzer so konfiguriert werden kann, wie wenn man einen Dienst abonniert? Da kann man ja einstellen, ob man sofort oder alle 3 Stunden... informiert werden möchte.
    So könnte man die "Mailflut" ja ziemlich eindämmen, falls es wirklich so viele Mails gibt.
    Wäre sowas auch möglich? Diese Funktion habt ihr bei den Diensten ja schon umgesetzt.