Check-in: Weitere Felder bei Personenerfassung



  • Es besteht der Wunsch, dass bei der Möglichkeit, direkt Personen im Modul Check-in zu erfassen, weitere Felder ergänzt werden. Ich schlage vor, dass alle Personenfelder in der Erfassungsmaske aufgeführt werden, welche in der Konfiguration mit "Aufgeführt in neu erstellen" gekennzeichnet sind.

    Hintergrund: Das Modul Check-in wird für eine Kinderfreizeit verwendet, wobei auch viele neue (noch nicht erfasste) Kinder teilnehmen. Dabei sollen Notfallkontaktdaten der Eltern hinterlegt werden können (z.B. Tel./Mobile etc.).



  • Spontan hätte ich gesagt, dass dafür eine Gruppe besser geeignet ist als das Modul CheckIn.
    Dort besteht auch die Möglichkeit auf der Anmeldemaske eigene Felder zu definieren.
    Allerdings kenne ich das Modul CheckIn hierfür zu wenig.

    Gruß Daniel



  • @koehdaniel Die Verwendung im Modul Check-in macht sehr wohl Sinn:

    Beispiel bei einer Kinderfreizeit:

    1. Ein Kind kommt zum Check-in.
    2. Es handelt sich um ein Kind, welches bisher in keinerlei Verbindung zur Gemeinde stand. Also muss das Kind als Person neu erfasst werden.
    3. Der Mitarbeiter am Check-in Desk verwendet dazu die Funktion zur Erfassung neuer Personen, welche ohnehin direkt im Check-in Prozess integriert ist. Auf dieser Maske werden aber nur die fix definierten Personenfelder angezeigt. Es sollen aber beliebig weitere zur direkten Erfassung angezeigt werden können.
    4. Das Kind wird anschliessend gleich eingecheckt.


  • @seetalchile Wie gesagt, ich kenne das Modul CheckIn leider nicht. Gut Möglich


Log in to reply