Rechteverwaltung --> "Sicherheitslevel Personendaten" mit Gültigkeit für den spezifisch gewählten Bereich



  • Churchtools bietet zwar die Möglichkeit, für die gleiche Gruppe (und Untergruppen) einen individuellen Sicherheitslevel bei den Personendaten zu wählen.
    In der Gemeinde ist dieser Bedarf - die individuelle Funktion aber weitaus verstrickter.

    Wir haben natürlich z.B. für Mitglieder oder Gäste (über Status) eine gewisse Vorauswahl.
    Leitungsebenen, oder z.B. diverse Dienstbereiche müssen jedoch für bestimmte Gruppen mit tieferem Level gesehen werden können, als wie dies über die Pauschalen Werte bei Mitglieder und Gästen vergeben wird.

    Auch können wir entgegen der normalen hirachischen Abbildung natürlich nicht alles Mögliche in Untergruppen anlegen, um hier einzeln (aber viel zu kompliziert) die Rechte zu vergeben.

    Wenn ich bei der Rechtevergabe von "Gruppentyp" oder "Gruppe" diverse Personenbereiche auswählen kann, dann wäre es mir ein logischer Schluss, dass sich dieser dann auf die "Sicherheitslevel Personendaten" bezieht, die ich in gleicher Rechtevergabe eintrage.
    In Churchtools bezieht sich die "Sicherheitslevel Personendaten" dann jedoch nicht auf die selektierte Personenauswahl.

    Ich würde mir ganz schwer wünschen, hier selektiv arbeiten zu können.
    ...Mitgliedern (über Status) z.B. einen allgemeinen Personenlevel für Mitglieder (Status bzw. Bereich) zu vergeben.
    ...Dienstbereichen dann aber z.B. (über Gruppentyp oder Gruppe) einen tieferen Personenlevel auf gezielte Personengruppen vergeben, welche sonst nicht dieser Gruppe hirachisch untergeordnet sind.


Log in to reply