Ganztägiger Termin über Zeitumstellung



  • Hallo zusammen
    Dieses Problem hatte ich bereits vor 2 Jahren mal, hatte gehofft, das sei nun gefixt. Es geht letztendlich nur um einen Darstellungsfehler.
    Wenn ich einen ganztägigen Termin im Kalender erstelle, wird der normalerweise sowohl in CT, wie auch im meinem Abo auf meinem Mac sauber als Balken oben im Kalender angezeigt. Geht dieser ganztägige Termin über mehrere Tage, ist die Darstellung ebenfalls sauber und fehlerfrei. Geht dieser Termin aber nun über den Termin der Zeitumstellung hinaus (in meinem Fall überschreitet er die Nacht vom 26. auf den 27. Oktober 2019. In CT wird der Termin nach wie vor sauber dargestellt - im Kalenderabo auf dem Mac kann er dies aber irgendwie nicht sauber verarbeiten und füllt mir die ganzen Tage mit einer farbigen Darstellung aus. Und da es um einen Weiterbildungsurlaub von 2.5 Monaten geht, wird einfach über 2.5 Monate alles zugespamt. Das sieht dann so aus.

    0_1543401644703_Bildschirmfoto 2018-11-28 um 11.40.02.png
    Termin bis vor die Zeitumstellung im Kalender-Abo

    0_1543401691965_Bildschirmfoto 2018-11-28 um 11.40.25.png
    Termin über die Zeitumstellung hinaus im Kalender-Abo

    Ein Workarround ist natürlich, dass ich das ganze in zwei Termine aufteile... aber das find ich ehrlich gesagt nicht die Lösung. 😊 Eigentlich ein klarer Fehler, aber ich brings mal hier bei den Fragen rein... ist die Rubrik "Fehler" verschwunden oder gabs die gar nie?

    Gruss
    Benjamin


  • admin

    @Maronib sagte in Ganztägiger Termin über Zeitumstellung:

    ist die Rubrik "Fehler" verschwunden oder gabs die gar nie?

    Die Rubrik wurde am 20.09.2017 abgeschaltet. Fehlermeldungen sollen direkt über das Kontaktformular an den Support gemeldet werden.



  • Am besten mal in der .ics-Datei von dem Kalender nachgucken was als Beginn und Ende für den Termin drin steht.
    Wenn da alles passt "Beginn: xx.xx.xxxx 00:00 Uhr" und "Ende: yy.yy.yyyy 00:00 Uhr" dann ist es ein Fehler von Apple.

    Wenn bei Ende allerdings "yy.yy.yyyy 23:00 Uhr" steht dann kannst du es lösen, indem du den Termin einfach 1 Stunde länger machst damit die Ende-Zeit wieder am Tages-Ende liegt. In diesem Fall hat ChurchTools die 1 Stunde vergessen zu berücksichtigen.

    Gruß Daniel


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Hallo @Maronib ,
    ich konnte das Problem nachstellen und leite es an unsere Entwickler weiter.

    Ansonsten hat Andy recht, Fehler bitte immer via Kontaktformular an uns schicken. Oftmals haben wir noch Rückfragen, benötigen Screenshots oder auch Zugriff auf eure Installation, das sind alles Dinge, die lieber per Mail kommuniziert werden.
    Gleichzeitig kannst Du dich bei einer Kontaktanfrage darauf verlassen, dass dein Problem schnell bearbeitet wird. Im Forum kann ja durchaus auch Mal was untergehen.

    Liebe Grüße,
    Jakob


Log in to reply