Sandbox - zum ausprobieren, ohne das Original zu "zerstören"



  • Hallo,
    gibt es eine Sandbox - Funktion? Ich möchte ein paar Admin-Einstellungen ausprobieren, ohne Gefahr zu laufen, mein fein säuberlich eingerichtetes ChurchTool zu zerstören...


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Hallo @Brooki ,
    eine Sandbox-Funktion gibt es nicht.
    Was genau möchtest Du ausprobieren?



  • für Testfälle hab' ich mir auf dem PC eine lokale Installation eingerichtet. Das fkt. ganz gut.



  • Einen ähnlichen Wunsch hatte ich hier mal geäußert:

    https://forum.church.tools/topic/3295/testinstallation

    Weiterhin hätte ich Interesse an einem solchen System um vor allem neue Berechtigungen im Vorfeld zu testen.
    Wenn ich Berechtigungen in der produktiv genutzten Version (Live-System) teste, z.B. durch Simulation eines Benutzers, haben die entsprechenden Personen ja bereits die Berechtigungen, die ich testen will. Das kann ggf. ein Sicherheitsproblem darstellen.

    Ich muss aber auch gestehen, dass ich solch eine Möglichkeit nur recht selten nutzen würde.

    Eine lokale Installation wäre für mich auch eine Option, da wir aber Hosting Kunde sind, fällt die Option für mich weg.



  • @Andrej ihr könnt doch auch als Hosting-Kunde eine lokale Installation aufsetzen. Oder was spricht dagegen?



  • Der Zugriff auf den Source Code....



  • @fodinabor sorry, aber das ist doch kein Hinderungsgrund.



  • Dann müssten wir noch eine weitere Instanz von CT bestellen, das hat meiner Meinung zwei Nachteile:

    1. Eine Synchronisation der Datenbanken ist nicht möglich. Das ist für mich eine Grundvoraussetzung, um vernünftig testen zu können.

    2. Doppelte Kosten



  • @Jakob Hallo Jakob, es geht mir offenbar um das gleiche Anliegen von Andrej. Es wäre cool, einen Zugriff auf eine gespiegelte Datenbank zu bekommen, um diverse Einstellungen vorher testen zu können. Gerade auch weil ich das Programm noch so gar nicht wirklich kenne. Ich kenne diese Möglichkeit aus anderen Programmen, mit denen ich geschäftlich zu tun habe. Da gibt es dann so einen link mit Demo vorweg oder ähnliches. Wäre auch kein Problem, das lokal zu installieren - sollte aber eben auch mit der Datenbank kommunizieren.


Log in to reply