Lizenzmodell ändern



  • aufgrund der heftigen Diskussion um das neue Lizenzmodell schlage ich vor, wieder auf das alte Preismodell zurückzugehen. Das war deutlich flexibler und hat die unterschiedlichen Belange der Gemeinden besser berücksichtigt. Also keine Pauschalpakete, sondern Preisstaffeln je Merkmal (Personenanzahl, Kalender, Ressourcen, Dienste).
    Optional: Weitere Pakete zwischen den bisherigen (insbesondere zwischen S und M).



  • @hja Das alte Lizenzmodell ist doch kein Feature. Ein solcher Feature-Request bringt doch nichts.

    Ich gehe davon aus, dass @mhuber und @jmrauen in diesem Thread mitlesen und die aktuelle Stimmung mitbekommen haben.



  • @rschi schon klar. Ich suchte nur eine Möglichkeit für ein zentrales Voting. Der Ursprungs-Thread "Rückblick, Ausblick und neues Lizenzmodell" lag unter Ankündigungen und eignete sich nicht gut dafür. Und außerdem könnte man das ja auch als "Feature-Request" bezogen auf das Lizenzmodell verstehen ;-)


Log in to reply