An Dienst gebundene Berechtigung (z.B. Ablaufplan)



  • Hallo,

    gibt es irgendeine Möglichkeit, bestimmte Berechtigungen an einen Dienst zu binden?
    Im konkreten Fall, geht es mir darum, dass ich das Recht, den Ablaufplan zu editieren, an den Dienst "Leitung" vergeben möchte.
    Da potentiell jedes Gemeindemitglied mal eine Veranstaltung planen könnt, ich aber nicht allen die Bearbeitungsrechte für sämtliche Ablaufpläne geben will, ist das der Weg, den ich wählen würde.

    Wie machen das andere Gemeinden? Gibt es bei euch nur eine Hand voll Personen, die Ablaufpläne editieren? Oder habt ihr einfach eine riesige Gruppe, mit der entsprechenden Berechtigung, in die jeder rein gesteckt wird, der mal ein Event plant?

    Lieben Gruß



  • Edit: Ich habe gerade gesehen, dass mein Kommentar nicht die Antwort auf die Frage war ich habe leider keine Lösung gefunden.



  • @ChrisQ Dein Kommentar war vielleicht nicht genau das, was ich wollte, aber ich denke, das gibt es aktuell auch nicht. Mit deinem Hinweis habe ich es jetzt hinbekommen, dass Organisatoren einer Schulung in unserer Gemeinde nur Events im Kalender Schulungen erstellen und deren Ablaufpläne bearbeiten können.

    Nun habe ich allerdings das Problem, dass das Recht zur Einplanung von Diensten nicht auf einen Kalender beschränkt werden kann. Da Dienste wie "Lobpreis" aber sowohl in Gottesdiensten, als auch bei Schulungen vorkommen, kann der Organisator einer Schulung jetzt zwangsläufig auch die Dienste aller Gottesdienste ändern.

    Mein eigentliches Problem bleibt auch trotz dieser teilweisen Lösung bestehen, da nun ja jeder Schulungsleiter jede Schulung bearbeiten kann. Ich würde aber, wie oben ja schon erläutert, bevorzugen, wenn jeder Schulungsleiter nur die Schulung editieren kann, in der er der jeweilige Leiter ist.



  • @nico Um das zu beschränken, darf die Gruppe nur für den entsprechenden Kalender die entsprechenden Eventrechte haben. Gruppe Schulung, darf Events im Kalender Schulung verändern & Gruppe Lobpreis, darf Änderungen an Gottesdiensten vornehmen. Sollte jemand beides dürfen müsste er dann in beiden Gruppen sein. Einstellen kannst du dies in den Globale Berechtigungen durch Gruppenzugehörigkeit. Dort kannst du unter Events die Rechte für einzelne Kalender vergeben.



  • @ChrisQ Schade, dass du deinen Kommentar entfernt hast. Die Reaktion darauf deutet an, dass du wahrscheinlich die Lösung für eine Frage von mir beschrieben hattest, bei der ich bisher noch nicht weitergekommen bin: Beschränkung der Bearbeitungsrechte auf einzelne Kalender.



  • @Thorsten
    Ich habe in meinem Kommentar daraufhin gewiesen, dass in den Gruppen-Internen Berechtigungen auch Events differenziert administriert werden können.


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Wenn euch da der Schuh drückt, dann könnte ich es in die Feature-Requests verschieben.
    Idee wäre dann sozusagen, dass man einen Admin für ein Event einträgt und der dann (ausschließlich) für dieses Event die Rechte erhält? Welche Rechte müssten das denn alles sein?



  • @simonruehl Hier wäre ja eigentlich der Event Admin ein Gedanke, aber der kann ja bisher nichts brauchbares - Feature Request hier.


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Ich hab nochmal angestoßen, dass der Wunsch neu priorisiert bzw. bewertet wird.


Log in to reply