Termine mit manuellen Wiederholungen werden nicht korrekt ausgelesen



  • Wenn Termine mit manuellen Wiederholungen für eine Homepage mittels API abgerufen werden,
    wird der erste Termin weiterhin als nächster Termin angezeigt, obwohl dieser bereits abgelaufen ist.

    Hier scheint die Abfrage nicht korrekt zu laufen in der Datenbank.
    Termine mit regelmäßigen Wiederholungen funktionieren.



  • @MaxStro Hast du das schon als Fehler an den Support gemeldet?



  • @rschi ja. Aber da die API betroffen ist hat man mir immer mitgeteilt, dass das Sache des Forums ist.
    Hier würden die Churchtoolsmitarbeiter mitlesen. Mal sehen, welcher Weg zum Ziel führt.


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Wenn die API einen Bug hat dann schauen wir uns das natürlich an, dann ist das ein Problem von ChurchTools.

    @MaxStro in deinem Fall geht es aber um ein Plugin das du benutzt das falsche Ergebnisse auf deiner Webseite ausgibt.
    Und solange hier ein externes Programm, in diesem Fall das Plugin, dazwischenhängt ist es erstmal nicht unsere Aufgabe zu überprüfen warum die Ergebnisse hier falsch sind. Das ist ein Programm das nicht von uns kommt und wir auch nicht supporten. Deshalb der Hinweis im Forum am besten den Programmierer des Plugins fragen.

    Wenn sich herausstellt, dass die Api wirklich ein Problem hat dann schauen wir uns das an.
    Dazu dann bitte den benutzen Api Call mit den genutzen Parametern zeigen und schreiben was erwartet wird und was ChurchTools zurückgibt und warum das ein Bug ist.

    Wenn wir Support für alle extern entwickelten Tools, Plugins ... machen würden, verlangsamt uns das wieder beim eigentlichen Weiterentwickeln von ChurchTools, beim beheben von Bugs ...



  • @davidschilling
    Ich nutze getCalendarEvents mit den Kalender Nummern 2,6,17,49,50,28,8,24,30 (category_id)
    From 0 to 99

    Die Anzeige auf der Homepage wird dann auf 10 Termine beschränkt.

    Ich erwarte nur aktuelle und zukünftige Termine.

    Ausgegeben werden auch Termine der Vergangenheit, wenn bei diesem eine manuelle Wiederholung (Hier "Test") eingetragen wurde.

    Hoffe, das hilft weiter.
    0_1549962578013_fehler-Termin.PNG



  • @MaxStro wie lautet eure CT URL? Es geht eigentlich um die URL, die ihr aufruft und um das Ergebnis was diese URL liefert, nicht draum, was auf der Website später angezeigt wird.



  • unsere Url: fk.church.tools



  • @MaxStro @davidschilling

    Sieht wirklich nach nem Bug aus:

    HTTP POST Request auf https://fk.church.tools/?q=churchcal/ajax&func=getCalendarEvents&category_ids[]=49&from=0&to=1

    liefert die Response (man beachte heute ist der 12.2.)

    {
        "status": "success",
        "data": [
            {
                "startdate": "2019-02-12 18:00:00",
                "enddate": "2019-02-12 18:30:00",
                "bezeichnung": "Test",
                "category_id": "49",
                "category_name": "Junge Gemeinde"
            },
            {
                "startdate": "2019-02-11 18:00:00",
                "enddate": "2019-02-11 18:30:00",
                "bezeichnung": "Test",
                "category_id": "49",
                "category_name": "Junge Gemeinde"
            }
        ]
    }
    

    Das zeite JSON Objekt sollte nicht in dem data Array sein.



  • @Marcel Danke für die Hilfe. Ich bekomme das mit den Codes nicht so hin.

    Ich hab den "Test"-Termin wieder offline genommen, da er unsere HP verschandelt.



  • @davidschilling Reichen dir die Infos von Marcel so?



  • @MaxStro am besten du wendest dich nochmal per Mail direkt an den Support, kannst ja einfach nen Link von diesen Thread mitschicken.



  • @MaxStro Würde dir auch empfehlen, dich nochmals beim Support zu melden.
    Soviel ich weiss, wird in der übernächsten Version ein anderer Fehler im Zusammenhang mir (manuellen) Wiederholdungen behoben.
    Vielleicht hängt das ja sogar damit zusammen.


  • ChurchToolsMitarbeiter

    @Marcel danke für die genauere Beschreibung. Ich konnte den Fehler reproduzieren und habe es bei uns als Bug mit aufgenommen.



  • Haben genau dasselbe festgestellt. Workarround ist es alle Einträge herauszufiltern die ausserhalb der gewünschten Zeitspanne sind.


Log in to reply