Mailkontakt zu ChurchService Diensthabendem ohne Sichtbarkeit der Emailadresse ermöglichen



  • Aktuell gibt es im ChurchService Modul die Funktion über das "Dienst-Menü", das sich beim Mouserover (oder Klick) öffnet, einen jeden Diensthabenden per Mail zu kontaktieren.

    0_1553337801953_ChurchService_SendMail.png

    Leider musste ich feststellen, dass dies jedoch nur möglich ist, wenn man (über andere Berechtigungen) auch den Kontakt desjenigen, den man dort anmailen möchte, im ChurchDB Modul sieht - bzw. seine Emailadresse. Falls man diese Berechtigung nicht besitzt, ist das Mailicon trotzdem da, der Mailer öffnet sich, aber ohne Adressat.
    Dies wurde bereits von CT als Bug aufgenommen, sodass in Zukunft dieses Mailicon nur noch sichtbar sein soll, wenn auch entsprechende Berechtigung im Hintergrund vorhanden ist.

    Nun zum eigentlichen Feature-Request:
    Gerne würde ich diese Mailfunktion jedoch genau als eine solche "anonyme" Kontaktmöglichkeit nutzen. Also so, dass man für bestimmte Dienste diese Mailfunktion freischalten kann und somit die Möglichkeit gibt, dass jeder User den entsprechenden Diensthabenden anmailen kann, auch wenn er die Person im ChurchDB nicht sieht. Am besten sollte dann auch die Emailadresse des Empfängers/Diensthabenden gar nicht angzeigt werden (im Mailer und auch nicht im "Gesendete Nachrichten"), sodass ein initialer Kontakt möglich ist, ohne direkt die Emailadresse zu kennen.

    Für uns wäre das sehr hilfreich, da wir beispielsweise einen "Programmleiter" bei uns für jeden Gottesdienst haben, beim dem alle Infos/Anfragen etc. zusammen laufen. Das gewünschte Feature gäbe uns die Möglichkeit, dass sämtliche Anliegen zu diesem Gottesdienst bei der richtigen Person landen, ohne gleich die Emailadresse für alle sichtbar machen zu müssen.

    Freue mich über Votes und Verbesserungsvorschläge/Ergänzungen.


Log in to reply