Mitgliederliste für Bezirke mit mehreren Gemeinden



  • Hallo ChurchTool-Gemeinde,

    Feature-Vorschlag:
    Mitgliederliste beachtet die Station. Ein Mitglied einer spezifischen Station sieht nur die anderen Mitglieder derselben Station. Sind mehrere Stationen etabliert, so ist der Inhalt der Mitgliederliste spezifisch für den Betrachter.

    Begründung - nur für diejenigen die den Hintergrund verstehen wollen bzw. mir Tipps geben können wie ich etwas anders aufsetzen kann um meine Ziele zu erreichen:

    Wir haben bei uns die Situation, daß wir mehrere Gemeinden in einem Bezirk mit gemeinsamer CT-Installation haben.
    Ausschlaggebend dafür waren:

    • einige Dienste werden geteilt
    • Verwaltungsaufwand für CT soll sinken

    Erwartet werden nun folgende (statische) Berechtigungen

    • Mitglieder aus unterschiedlichen Stationen sehen sich nicht (es gibt natürlich Ausnahmen für übergreifende Gruppen)

    • Mitglieder sehen nur Mitglieder

    • (Einige) Leitende sehen Mitglieder und Freunde

    • Freunde sehen (erst mal) niemand anderen

    • Die Optigem-Integration soll funktionieren.

      Hinweis: Gruppenspezifische Berechtigungen sind klar und werden auch erfolgreich genutzt.

    Aktuelle Umsetzung:

    • Optigem-Integration wird aktuell für jede Gemeinde separat durchgeführt
    • Die einzelnen Gemeinden sind über Stationen abgebildet
    • Wir kennen die Stati Mitglied, Freund, usw. (die hier nicht mehr relevant sind)
    • Leider ist ja nun die Stationen-Logik nicht relevant für die ChurchDB-Stammdaten.
      • darum Konsequenz: Die Gemeinden sind über separate "Bereiche" abgebildet, zusätzlich zu den Stationen
      • darum Konsequenz: die Stati sind darum leider ausmultipliziert, es gibt also "Mitglied.Gemeinde1" und "Mitglied.Gemeinde2", "Freund.Gemeinde1" usw., denn über die Stati erfolgt die Erlaubnis auf den Zugriff der Bereiche.

    Soweit so gut, das funktioniert. Allerdings gibt's folgende Drawbacks:

    • Ich kann keine spezifischen Mitgliederlisten erstellen, in der nur die Mitglieder einer Gemeinde (d.h. für spezifische Bereiche) drin stehen
      • darum Konsequenz: Ich werde die Mitgliederliste wohl komplett abschalten müssen, stattdessen bekommen alle die Tabellenansicht über ChurchDB
      • das bringt aber den großen Nachteil, daß man nicht mehr eine übersichtliche Mitgliederliste incl der Bilder haben kann

    Ja, ich weiß, ich könnte die Situation mit Gruppen lösen. Dies hätte allerdings folgende Nachteile:

    • Zuordnung zu einer Station wäre redundant zu einer Zuordnung zu einer neu einzuführenden Stations-Gruppe. Das ist nicht akzeptabel.
    • Die Optigem-Synchronisation kann aktuell keine Gruppen-Zuordnung beachten, geschweige denn herstellen.

  • admin



  • @Andy Die Mitgliederliste kann zwar auf Stationen beschränkt werden, dies gilt aber dann offenbar statisch für alle die sich die Mitgliederliste ansehen (dürfen).
    Damit wurde nur erreicht, daß ein bestimmter Kreis von Personen in der Mitgliederliste auftaucht.
    Ich erwarte/wünsche, daß die Inhalte dynamisch abhängig von der Station des Betrachters ist. Ggf. mit der Möglichkeit, weitere Stationen mit einzubinden. Aber das sollte dann auch spezifisch für eine Station sein.

    Man kann aktuell offenbar Stationen leider nur statisch konfigurieren:
    7149a655-74f0-4974-9a21-efa7b603e0dd-image.png

    Anforderungen konkret:

    • jeder Betrachter sieht die Daten seiner eigenen Station
    • jede Station kann optional weitere Stationen hinzufügen auch wenn der Betrachter in diesen nicht drin ist. Deren Daten werden dann so angezeigt als ob sie zur Station des Betrachters gehören würden.


  • Leider gibt's bisher wenig Resonanz auf diesen Featurewunsch. @Church-Tools Was ist Eure Aussage, wie so eine Konstellation sinnvoll gelöst werden soll?

    Aus meiner Sicht ist die "Mitgliederliste" schon ein passendes Mittel um Listen von Mitglieder zu erzeugen ;-| Auf MultiSite, mit separaten Mitgliedschaften/Kreisen, ist dieses Feature aber bisher anscheinend wenig konzipiert.


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Ja, für die Mitgliederliste liegen schon einige Ideen auf dem Tisch. So ein durchdachter Vorschlag hilft dabei natürlich sehr - vielen Dank! Ich füge das zu unserem Brainstorming dazu.



  • Was ist der momentane Stand?

    Datenschutztechnisch ist es nach wie vor sehr kritisch, wenn man in ChurchTools mehrere Stationen (=Gemeinden) eingetragen hat. Eigentlich sollten die Gemeindeglieder NUR die Leute in der Mitgliederliste aufgelistet bekommen, die auch zu ihrer Station (Gemeinde) gehören.

    Oder gibt es einen Alternativen Weg um in einer CT-Installation mit 4 Stationen (=Gemeinden) individuelle Mitgliederlisten zusammenzustellen ohne Datenschutzprobleme zu bekommen?



  • @skipy @simonruehl @Church-Tools Ich sehe dies Problem ebenso als kritisch. Eigentlich ein no-go für eine Installation mit mehreren (weitgehend) getrennten Gemeinden die sich zwar einige Ressourcen und Personal sharen aber deren Mitgliederlisten getrennt sein sollen.

    Bislang kann aus meiner Sicht kein Multi-Stationen-Ansatz in Churchtools vertreten werden, oder die manuellen Pflegeaufwände schiessen durch die Decke.

    Der Vorschlag ist IMHO ein Schritt, der einen Stationen-Ansatz bzgl der Stammdaten konsequent durchzieht. Gibt's sonst niemand der so eine Installation fahren möchte und/oder seine Pflegeaufwände senken möchte? Falls doch, dann lade ich Euch ein, den Vorschlag nach oben zu voten.


Log in to reply