Gruppentreffen ohne Check-In



  • Ich wünsche mir, dass ich auch Gruppentreffen anlegen kann, ohne dass sich automatisch ein Check-In erstellt.

    Wir nutzen die Gruppentreffen jetzt für unsere Kleingruppen, allerdings soll da niemand seine Kleingruppenteilnehmer einchecken.
    Jetzt löst ein Gruppentreffen aber automatisch einen Check In aus, den die KG Leiter auf ihrer Startseite auch unter "offene Check-Ins" sehen.

    Da die aber gar nicht erst für das Check-In Modul berechtigt sind, bekommen sie beim Anklicken gleich die Fehlermeldung, dass sie die Berechtigung gar nicht haben.

    • was eh absurd ist, dass eine Person offene Check-Ins sehen kann, obwohl sie gar nicht erst für das Modul Check-In Berechtigungen besitzt -

    Auf jeden Fall wünsche ich mir, dass Check-In und Gruppentreffen entkoppelt werden und man selber entscheiden kann, ob ich das kombinieren will oder nicht.



  • Ist dieser "Fehler" mittlerweile behoben oder immer noch ein Problem? Würde mich auch interessieren, da wir in unserem nächsten Kleingruppen Trimester auch mit dem pflegen der Gruppentreffen beginnen wollen...



  • @alexentz nein, das ganze besteht weiterhin.

    Ich befürchte, dass die @churchtoolsmitarbeiter das aber auch gar nicht als Fehler betrachten.



  • @Henric-Resa ok. Danke für die schnelle Antwort.


  • ChurchToolsMitarbeiter

    @Henric-Resa ich versteh deinen Wunsch dann immer noch nicht wirklich. Für was nutzt ihr Gruppentreffen wenn nicht für das Abhaken der Teilnehmer? Der checkin ist nur eine andere Ansicht der gruppentreffen mit einigen weiteren Funktionen, weswegen er auch extra berechtigt wird.
    Wenn es dir also nur um die Verlinkungen geht, das würde ich auch als bug ansehen.



  • @jziegeler Wie parallel schon von @MichaelG in einem anderen Threat gesagt:

    Die Gruppentreffen nutzen wir in unseren Kleingruppen.
    Die Leiter haken nach dem Treffen ab, wer da war oder nicht und haben so ein tolles Tool um zu schauen, wie die Teilnahme in den Kleingruppen aussieht.
    Im Laufe der Zeit sieht man so super, wie die Teilnahme einzelner Personen in einer Gruppe aussieht und je Standort sehen wir auch die Entwicklung der Teilnahme - wirklich ein super Tool!

    Ein Kleingruppenleiter würde aber nie auf die Idee kommen, seine Teilnehmer zum Treffen einzuchecken.
    Sie brauchen daher auch nicht das Modul "Check-In" - daher wäre es hier sehr hilfreich, wenn man Gruppentreffen vom Check-In lösen könnte.

    Unser Verständnis ist:

    • Bei Veranstaltungen "checken" wir Leute ein (Frage: Ist die Person da?)

    • Bei Kleingruppentreffen pflegen wir das Gruppentreffen im Nachhinein (Frage: War die Person da?)


Log in to reply