Daten einsehen bei den eigenen Kindern



  • Hallo zusammen,
    ich habe das Problem, dass Eltern die entsprechenden Daten ihrer Kinder nicht einsehen können. Ich habe Beziehungen hinzugefügt, also dass zb bei einer Mutter die entsprechenden Kinder eingetragen sind. Solange die Kinder aber nicht in einer gemeinsamen Gruppe mit ihrer Mutter sind (weder Gemeindeliste als Mitglied noch sonst in einer Gruppe), kann die Mutter die Daten ihrer Kinder gar nicht einsehen. Es zeigt ihr zwar bei ihrer Person, dass sie die Kinder hat, aber sie kann die Person nicht anklicken.
    Gibt es eine Möglichkeit, dass in der Rechtevergabe zuzuordnen??
    Es wäre außerdem geschickt, wenn Eltern auch die Gruppenkalender ihrer Kinder automatisch sehen würden -wenn das Kind in der Kinderstunde ist, wäre es geschickt, wenn die Eltern automatisch auf den Gruppenkalender Kinderstunde Zugriff hätten, da die Kinder selbst nicht in CT sind.

    Danke für eure Hilfe!
    Samuel


  • admin

    @Samuel sagte in Daten einsehen bei den eigenen Kindern:

    Gibt es eine Möglichkeit, dass in der Rechtevergabe zuzuordnen??

    Gezielt auf Verwandtschaftsverhältnisse nicht, nein.



  • Dann wäre das ein Vorschlag für eine Neuerung.. weil es sehr ungeschickt ist - alle Eltern müssen der Datenschutzerklärung für die Kinder zustimmen, aber können gar nicht sehen, welche Daten der eigenen Kinder eingespeichert sind..



  • Hallo, ich habe dafür gestimmt.
    Für die Kalender und Mails habe ich in den Kindergruppen eine Rolle „Eltern“ erstellt und sie in die Gruppe eingefügt. So sehen sie „als Gruppenmitglieder ihre eigenen Kinder“ 🙂



  • @andrea-schulz
    Das ist eine gute Idee, die Rolle Eltern zu ergänzen, danke. Allerdings sehen die Eltern bei mir dann die Namen aller Kinder - also von allen anderen Kindern die gleichen Daten, die sie bei ihrem Kind auch sehen. Das dürften sie ja eigentlich nicht.. oder hast du da eine Lösung gefunden?



  • @Samuel bei uns sind die Eltern froh dass sie sich so auch vernetzten können. Aber wir sind auch eine familiäre Gemeinde und kennen uns sowieso.


  • admin

    @andrea-schulz sagte in Daten einsehen bei den eigenen Kindern:

    Hallo, ich habe dafür gestimmt.

    Ist ja bisher kein Feature-Wunsch. 😉
    Oder soll ich den Beitrag verschieben?



  • Ja, wäre super, wenn du das verschiebst zu Feature-Wunsch.

    Die Frage ist, wie man es als Feature umsetzen kann. Am sinnvollsten scheint mir, wenn es die Grundeinstellung gibt, dass Eltern bei Kindern die minderjährig sind automatisch Rechte für ihre Daten bekommen. Aber vielleicht gibt es auch eine andere Lösung.


  • admin

    @Samuel verschoben


Log in to reply