Zuordnung zu Diensten auch über Rollen?



  • Ich vermisse gerade die Möglichkeit, bei der Zuordnung einer Gruppe zu einem Dienst zusätzlich zu einer Gruppe auch nach Rollen innerhalb der Gruppe zu unterscheiden.

    Wir haben in den Musikteams drei Rollen: Leiter, Lobpreisleiter und Musiker
    Natürlich ist ein Lobpreisleiter gleichzeitig auch Musiker, und ein Leiter des Musikteams der Gemeinde gleichzeitig auch Lobpreisleiter und Musiker.
    Für die Auswahl bei der Diensteinteilung wäre es natürlich angenehm, wenn z.B. bei den Lobpreisleitern auch nur Lobpreisleiter angezeigt werden würden, und nicht alle Personen aus dem Musikteam.
    Da diese Auswahl aber nur über Gruppen geht und nicht auch nach Rollen innerhalb der Gruppe, kann ich das nur über drei Gruppen lösen und nicht über Rollen. Erstelle ich aber drei Gruppen, stellt sich wiederum die Frage nach den Rollen innerhalb dieser Gruppen (ist jetzt nicht dienstrelevant, sondern ein Strukturproblem). Der Musikleiter der Gemeinde ist dann in der Gruppe Lobpreisleiter und Musikmitarbeiter jeweils nur Mitarbeiter, während er in der übergeordneten Gruppe Musikteam der Leiter ist. Dann kann ich eigentliche die Rolle Lobpreisleiter wieder über Bord werfen. Aber andererseits....

    Ist irgendwie das klasssiche Dilemma zwischen Gruppe unbd Rolle.
    Ich denke, wenn ich beim Zuweisen von Gruppen zu Diensten (Event -> Stammdaten - > Dienste) zusätzlich die Möglichkeit hätte, nur bestimmte Rollen innerhalb der Gruppe zuzuteilen, dann würde dies mir etwas mehr Flexibilität in der Gesamtstruktur der Gruppen bringen....glaube ich zumindest.

    Wie macht ihr das so? Andere Workarounds?


  • admin

    @metowa20 dafür gibt es die Tags, die du dann im Dienst entsprechend verknüpfen kannst. Darüber werden einem dann z. B. aus der gesamten Gruppe "Lobpreis" für die Gitarre nur die Personen vorgeschlagen, die den entsprechenden Tag haben usw.



  • @Andy Vielen Dank. Die Tags waren noch nicht so auf dem Schirm. Damit geht das eigentlich ganz gut. Super!


Log in to reply