Personen aus inaktiven Gruppen sollten nicht im Filter auftauchen


  • admin

    Ich weiß grad nicht ob das ein Bug oder ein Feature ist, aber so oder so sollte sich das verhalten IMHO ändern:

    Filtere ich alles Personen eines Gruppentyps, dann tauchen auch Personen auf, die nur noch in einer inaktiven Gruppe dieses Typs enthalten sind.

    Inaktiv bedeutet für mich: Die Gruppe ist archiviert, hat absolut keine Bewandtnis und Funktion mehr etc. Sie existiert nur noch zu Statistikzwecken, oder weil man sie später mal wieder braucht, aber es sollte nicht weiter mit ihr gearbeitet werden können.

    Alternativ sollte es untere den Gruppenfiltern eine möglich geben, den Gruppenstatus mit zu definieren "Zeige nur aktive Gruppen"


  • admin

    @churchtoolsmitarbeiter könntet ihr euch kurz äußern, wie es sich hier verhält, ist das ein Bug oder by Design? Sonst würde ich dem Support schreiben.

    Selbst wenn ich das Abschlussdatum der Gruppe setze, taucht die Person weiterhin durch den Filter auf.

    Mir ist das vorher nie aufgefallen, aber das ist ein halber SuperGAU. Wir nutzen die Filter um immer an alle aktuellen Leiter Informationen zu schicken. Behalten aber alte Gruppen in ihrer Struktur aus Statistik-Gründen (aber eben auf inaktiv).

    Gibt es irgendeinen Möglichkeit, ohne Personen oder die ganze Gruppe zu löschen, eine Gruppe nicht in die Filtersuche zu integrieren?


  • admin

    @MichaelG also ich denke, dass das eigentlich ein Bug sein müsste. Denn die Rollen in inaktiven Gruppen werden ja bei den Berechtigungen entsprechend berücksichtigt ... die Rechte bestehen eben nicht mehr.
    Dass aber der Filter sie noch auswirft, ist m. E. ein gravierender Fehler. Wird mir gerade auch bei einigen Mailings bei uns bewusst ...


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Servus,

    also als halben SuperGAU das Verhalten zu beschreiben ist doch etwas hochgegriffen. Es ist richtig, dass der Filter aktuell nicht nach dem Gruppenstatus filtert. Aber einfach inaktive Gruppen aus dem Ergebnis zu entfernen wäre doch schwierig, weil es dann überhaupt nicht nachhvollziehbar wäre warum Personen nicht auftauchen, die aber auf den Filter zu treffen.

    Die Lösung hier wäre, in meinen Augen, dass noch eine weitere Filter Bedinung eingebaut wird, mit der man auch den Gruppenstatus berücksichtigen kann. Daher wäre es erstmal ein Feature Request.


  • admin

    @hbuerger na ja ... das kann man so oder so sehen. Die Rechte werden entzogen, aber im Filter tauchen sie noch auf. Irgendwie inkonsequent.
    Aber ja, eine weitere Bedingung für den Filter wäre hier wohl die Lösung.


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Ich sehe spontan nicht wirklich, warum die beiden Sachen mit einander verknüpft sein sollten? Das die Rechte entzogen werden ist in meinen Augen richtig, aber gleichzeitig sind die Personen ja weiterhin in der Gruppe. Somit ist der Filter an sich richtig.

    Also anders rum gefragt: Wenn der Gruppenfilter standardmäßig nur aktive Gruppen berücksichtigt, dann wäre das Ergebnis falsch, sofern nicht klar ersichtlich ist, das nur aktive Gruppen in Betracht gezogen werden.

    Ich kann total verstehen, dass es sinnvoll ist nur aktive Gruppen zu berücksichtigen, aber dann ist es ein Feature Request und kein Bug. Aber ich frag gerne mal beim Product Owner nach.


  • admin

    @hbuerger sagte in Personen aus inaktiven Gruppen sollten nicht im Filter auftauchen:

    Aber ich frag gerne mal beim Product Owner nach.

    👍


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Ich hab noch mal über meinen Antwort geschaut und muss hier einräumen, dass meine Wortwahl etwas ungeschickt war. Ich bin hier auch noch am lernen, wie man sich richtig und klar ausdrückt. Also ich hoffe ihr verzeiht mir meinen FauxPas. 👼🏻


  • admin

    @hbuerger Finde jetzt gar nicht, dass du dich falsch ausgedrückt hast 😉

    Aber aus unserer Sicht ist das tatsächlich schlimm. Bei uns kommen zweimal im Jahr neue Leiter dazu und Gruppen wechseln. Entsprechend haben wir über die Jahre richtig viele inaktive Gruppen, bei denen viele Leute auch keine Leiter mehr sind.

    Aufgrund des Verhaltens, das Andy beschrieben hat: Die Gruppen-Rollen verlieren ihre Rechte und damit die Gruppe jegliche Relevanz, ist es intuitiv, dass die Gruppen auch sonst keine Rolle mehr spielen.
    (jetzt könnte man sagen: Ja dann lösche doch alle Leute raus -> inaktiv setzen geht aber schneller, vor allem wenn man davon ausgeht, dass die Gruppe wirklich lahm gelegt wird)

    Nun haben offensichtlich Personen noch Informationen bekommen, die sie gar nicht mehr erhalten hätten sollen.

    Ich verstehe auch das Problem mit der Filterlogik. Deshalb gebe ich dir Recht: Um die Logik zu behalten, aber alles intuitiv zu machen, braucht der Filter das Argument "Gruppenstatus".

    Ich hoffe, dass ihr das nicht nur als FR seht (das irgendwann Ende des Jahres mal umgesetzt wird), sondern etwas dringlicher Einstuft (auch wenn ich verstehe, dass es aus deiner Sicht nicht unbedingt ein Bug ist)


    Was alles natürlich noch offensichtlicher machen könnte: Die Funktion Gruppen zu archivieren (sie sollten dann nur in Statistiken auftauchen, wenn es gewollt ist (nur zwei Gründe, wieso man Gruppen archiviert und nicht löscht: Statistik und ich brauch sie später wieder). Und wenn eine Gruppe archiviert ist, hat sie gar keine Funktion mehr im System


Log in to reply