Chatfunktion ohne google



  • Hat schon wer den Chat in der App auf einem Custom Rom zum Laufen bekommen?


  • admin

    @rena ich nutze zwar ein Custom ROM, aber aktuell noch mit den minimalsten Google-Diensten, da ich auf GCM aktuell noch nicht verzichten wollte.

    Das wird sich ggf. demnächst aber ändern. Bin schon auf Gerätesuche ...



  • @rena Habe es gerade probiert. Funktioniert nicht. Trotz Aufhebung aller Firewallregeln. Es kommt nur "Verbinde"... Und Nachrichten von anderen Leuten bzw. Chats werden mir nicht angezeigt.
    Unabhängig davon finde ich es grenzwertig, dass der Chat Verbindungen zu Google aufbauen will. Die sind durch die Firewall blockiert gewesen, aber wozu muss der Chat zu Google Kontakt aufnehmen?!


  • admin

    @daniel_ GCM?
    Bei Threema z. B. ohne GCM keine Notifications für neue Nachrichten. Dann muss man Polling aktivieren. Ggf. hier auch so ... nur, dass das manuelle Abfragen nicht einstellbar ist.



  • @Andy Aber ich hätte gedacht, dass GCM einen anderen Server als google.com anfragt. Mir reicht es ja auch ohne Push-Benachrichtigungen. Z.B. Polling bei Threema funktioniert ja einwandfrei. Oder halt Abruf von neuen Nachrichten bei App-Aufruf würde mir als googlefreie Lösung erstmal reichen.


  • admin


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Das sind ja wilde Spekulationen hier 😃

    Google wird für den Chat sicher nicht benötigt.
    Nur Push-Benachrichtigungen laufen über Firebase was von Google ist.
    Die Nachrichten kommen aber von Matrix. Das hat nichts mit Google zu tun.



  • Mit ohne Google meine ich ohne Google Play Dienste / GCM, weil ich sowas nicht habe.
    Das es ohne nicht geht, habe ich bereits festgestellt, interessant wäre, ob es mit MicroG geht.



  • @davidschilling sagte in Chatfunktion ohne google:

    Das sind ja wilde Spekulationen hier 😃

    Google wird für den Chat sicher nicht benötigt.
    Nur Push-Benachrichtigungen laufen über Firebase was von Google ist.
    Die Nachrichten kommen aber von Matrix. Das hat nichts mit Google zu tun.

    Warum kontaktiert die App dann google.com, wenn ich die App aufrufe, um einen Chat zu beginnen? Auch wenn Push-Benachrichtigungen über Firebase laufen, müsste ich ja mit einem googlefreien Gerät trotzdem chatten können. Das geht nicht. Mit dem Matrixprotokoll an sich in anderen Apps geht es. Also bestehen ja scheinbar doch Abhängigkeiten zu Diensten, die ein googlefreies Smartphone nicht hat.
    Im Screenshot der Auszug aus der Firewall beim Aufruf des Chats...
    photo.jpg


  • ChurchToolsMitarbeiter

    hab gerade mal etwas geforscht.
    Problem ist hier vermutlich etwas anderes.

    Wir nutzen eine Bibliothek die checkt ob das Gerät online ist. Es sieht so aus als ob diese Google nutzt um das zu prüfen.
    Hier können wir sicher auf eine andere URL umstellen, aber mit dem Chat hat das nichts zu tun.



  • Ich weiß nicht, wie es speziell für Riot (Matrixclient) ist, aber es gibt div. Apps, wo die Googleabhängigkeiten für fdroid entfernt werden. Die compilieren auch alle Apps selber.
    Conversations z.B. funktioniert aus dem Playstore mit GCM, aus dem fdroid ohne.



  • Habe es auf einem Gerät mit MicroG probiert:

    • Geräteaktivierung an
    • GCM an
    • kein Googleaccount eingerichtet

    Bei der Selbstprüfung ist alles ok außer Playstore + UnifiedNlp/funknetzbasierte Ortung.

    Geht immer noch nicht.

    Braucht der Chat Ortungsdienste oder ein Googlekonto oder was könnte das Problem sein?



  • Inzwischen habe ich einen Pushtester gefunden, der geht auch nicht. Da scheint wohl noch was grundlegendes falsch zu sein bei mir.



  • Ich habe jetzt auf einem alten S3 mit einem ROM von /e/ foundation mit integriertem MicroG die entsprechenden Einstellungen vorgenommen und der push notification tester läuft anstandslos durch, alles grün, Testnachricht angekommen.
    Das ganze ohne Einrichtung eines google Kontos.

    In der Churchtoolsapp funktioniert der CHat nach wie vor nicht - Punkte + Kreiseln.



  • Ich kann bestätigen, daß der Chat auf einem Fairphone 2 mit LineageOS 16.0 (Stand letztes Update: 24.03.2020) mit microG nicht funktioniert. Wie bei @daniel_ bleibt der Status bei "Verbinde..." hängen.
    Interessant dabei ist, daß sich die CT-App gar nicht beim microG-GCM-Modul zu registrieren scheint.



  • Grad geguckt, ist bei mir seit 28 min registriert.
    Hat du mal die push notification tester app benutzt?
    Die hat auf div. anderen Geräten versch. rote Kreuze.
    Was leider nix an der Funktion ändert...



  • Das Registrieren des Gerätes für Push erreicht man durch Eingabe von

    *#*#CHECKIN#*#*
    

    im Dialer. @BeMiGro



  • Wenn die CT-App Firebase Cloud Messaging (FCM) verwendet funktioniert das mit MicroG tendenziell nicht, da MicroG FCM momentan nicht vollständig unterstützt - laut dem Issue comment wird die FCM Bibliothek in der Version 20+ nicht unterstützt, heißt entweder müsste die CT App eine ältere FCM version verwenden oder irgendeine form von polling unterstützen (einfach nachrichten laden, wenn der chat geöffnet wird?) alternativ müsste wohl MicroG gefixed werden..



  • @rena Was genau meinst Du mit der "push notification tester" app? Ich habe mal in F-Droid nach einer App diesen Namens gesucht, aber nichts gefunden.
    Der microG-Selbsttest ist komplett grün.
    Beim Versuch, die Registrierung mit dem angegebenen Code auszulösen, scheitert mit der Fehlermeldung "Verbindungsproblem oder ungültiger MMI-Code.".
    Für andere Apps funktioniert microG-GCM einwandfrei.

    Interessanterweise hat die CT-App sich eben registriert, nachdem ich die Bestätigung für die Registrierung neuer Apps ausgeschaltet hatte. Interessant...
    Ich kann aber bestätigen, daß sich das nicht auf die Funktion(-sloigkeit) auswirkt.



  • leider nur in Aurora-/Playstore.
    https://apkpure.com/push-notification-tester/com.firstrowria.pushnotificationtester

    Code oben korrigiert, die Sternchen fehlten


  • admin

    spannend... gefällt mir 👍
    Weiter so!



  • zum Thema polling in Riot:

    Note that the F-Droid release does not use GCM for notifications - instead it will keep syncing in the background.

    Aber das werden sie wohl nicht ändern wollen...
    Es gibt die App ja auch nicht zum Download, weil zu aufwendig.



  • Hmmm... klingt nicht so gut. Ein neues Smartphone ist für mich ebenso wenig eine Alternative wie die Installation der (Original-) Google-Services. 😞
    Evtl. wäre es möglich, daß CT in der App einen Polling-Mechanismus einbaut, wie das z.B. auch bei Signal der Fall ist.
    Alternativ wäre es für mich auch akzeptabel, wenn ich einen separaten Matrix-Client installieren müßte / könnte, um die Chat-Funktion zu nutzen.

    Allerdings erklärt das alles (für mich) noch nicht schlüssig, warum gar keine Verbindung zustande kommt.



  • siehe den Link von weiter oben, eventuell: https://github.com/microg/android_packages_apps_GmsCore/issues/313#issuecomment-617651698

    Ja, so ist das. Man hat kein whatsapp o.ä., bei Emails muss man sich dauernd beschweren, dass an viele Adressen ohne BCC gesendet wird, meist sind dann auch google Adressen dabei, so dass die die Gemeindestruktur auch gut mitbekommen, die OSS Messenger haben bei den anderen keine Chance und dieser chat ist auch nur für die anderen. Es wäre zwar wünschenswert, wenn die Whatsapper ihn benutzten, aber ich kann mit denen immer noch nicht chatten...

    Kennst du Deltachat? Auch sehr empfehlenswert, nimmt aber auch fast keiner, obwohl fast jeder ne email hat..



  • Deltachat habe ich - glaube ich - vor einiger Zeit mal gehört, aber bisher nicht ausprobiert- Ich hab's mal installiert, danke für den Tip!

    Schaun wir doch mal, ob's zu dem Thema noch eine Rückmeldung von CT gibt, evtl. ist ja firebase 19.0.1 eine Option (sofern dort keine bekannten Sicherheitslücken enthalten sind).

    Ich habe eben übrigens mal den o.g. Push Notification Tester ausprobiert. Nachdem ich in microG die GCM-Registrierung von Apps ohne Nachfrage erlaubt hatte, lief der Test mir Erfolg durch, lt. der App kann mein Gerät Push-Nachrichten problemlos empfangen.



  • Kenne ich alles nicht weiter:

    https://f-droid.org/en/2020/02/03/openpush-talk.html

    OpenPush is a self-hosted, free alternative push messaging implementation which can either run alongside or as a replacement to FCM. (mit Video)

    https://blog.kuzzle.io/

    Kuzzle is a secure, scalable, fully customisable and open-source backend.
    It also features and administration console, real-time push notifications, geofencing capabilities, and a fast search engine



  • @BeMiGro sagte in Chatfunktion ohne google:

    Hmmm... klingt nicht so gut. Ein neues Smartphone ist für mich ebenso wenig eine Alternative wie die Installation der (Original-) Google-Services. 😞
    Evtl. wäre es möglich, daß CT in der App einen Polling-Mechanismus einbaut, wie das z.B. auch bei Signal der Fall ist.
    Alternativ wäre es für mich auch akzeptabel, wenn ich einen separaten Matrix-Client installieren müßte / könnte, um die Chat-Funktion zu nutzen.

    Allerdings erklärt das alles (für mich) noch nicht schlüssig, warum gar keine Verbindung zustande kommt.

    Ich habe jetzt die entsprechende Rückmeldung an den Support gegeben. Ich verstehe nicht, was da für Abhängigkeiten in der App sind, die mein Handy nicht unterstützt. Push-Benachrichtigungen hin oder her. Der Chat muss trotzdem funktionieren. Andere Matrix-Clients funktionieren bei mir einwandfrei (ohne Push, weil ich kein MicroG nutze).



  • @daniel_ Zitat Churchtools Support: "Zur Zeit gibt es leider keinen Lösungsansatz für ein Googlefreies Handy. Wir nehmen das gerne zur Verbesserung auf."

    Ich habe deshalb einen Feature Request erstellt, weil das für mich extrem wichtig ist, dass in Gemeinden auch offenere Systeme mit (etwas mehr) Privatsphäre respektierenden Systemen vollständig unterstützt werden.
    Hier gehts zum FR: https://forum.church.tools/topic/6113/chat-auch-für-googlefreie-custom-rom-android-smartphones-entwickeln-und-freischalten
    Bitte votet mit!


Log in to reply