CT für Allianzarbeit



  • Moin zusammen,

    ich arbeite seit September mit ChurchTools. Nun habe ich gedacht, dass man vielleicht auch Allianzebene ChurchTools in abgespeckter, bzw. umgeänderter Form auch auf Allianzebene verwenden könnte.

    Wie wäre es, wenn man eine CT Version entwickelt, wo man statt Personen Gemeinden und Werke mit jeweiligen Pastoren/Ansprechspersonen eintragen können?

    Für Datenpflege, Karte und Kommunikation könnte das uns dienen. Zudem wäre das wohl auch für ChurchTools wohl auch sehr lukrativ, weil dadurch viele Pastoren von ChurchTools hören und es vielleicht dann auch für die eigene Gemeinde besorgen. 😉


  • admin

    @MatthiasT nach meiner Meinung ginge das doch jetzt schon. Man kann die verschiedenen Gemeinden doch als Gruppen anlegen und die jeweiligen Ansprechpartner den Gruppen zuweisen. Dafür muss doch nichts an der Konzeption von CT geändert werden. Gerade diese Flexibilität zeichnet CT ja aus.

    Man könnte dann auch regelmäßige Allianz-Treffen im Kalender verwalten, auf der Allianz-Homepage einbinden usw.



  • @Andy sagte in CT für Allianzarbeit:

    @MatthiasT nach meiner Meinung ginge das doch jetzt schon. Man kann die verschiedenen Gemeinden doch als Gruppen anlegen und die jeweiligen Ansprechpartner den Gruppen zuweisen. Dafür muss doch nichts an der Konzeption von CT geändert werden. Gerade diese Flexibilität zeichnet CT ja aus.
    Man könnte dann auch regelmäßige Allianz-Treffen im Kalender verwalten, auf der Allianz-Homepage einbinden usw.

    Achso okay. Ja, das ist eine gute Idee. Ich hätte auch nicht das ganze Konzept geändert, sondern lediglich eine Version gemacht, bei der vielleicht Gruppen Gemeinden heissen und wo vielleicht eine Karte mit den Gemeindeadressen etc. sichtbar sind.


  • admin

    @MatthiasT ja, kannst du doch so machen. Einfach einen Gruppentyp "Gemeinde" anlegen und die Adresse bei jeder Gemeinde (in der Gruppe) hinterlegen. Dann wird das ja auch auf der Karte angezeigt.



  • Und wenn man eine übergeordnete Gruppe "Allianz" anlegte, könnte man alle Allianzgemeinden gleichzeitig auf der Homepage anzeigen und Interessenten diese kontaktieren. Praktikabel, oder nicht?
    Mit welchem Status führt man dann die Kontaktpersonen der Allianzgemeinden in der eigenen CT-Datenbank?


  • admin

    @Stachi ob die übergeordnete Gruppe nun "Gemeinden", "Allianz" oder "Allianzgemeinden" heißt, ist doch irrelevant bzw. variabel. Genau so hatte ich es ja beschrieben. 😉
    Das ist auf jeden Fall so praktikabel.
    Beim Status ist man ja auch flexibel und kann da ja auch eigene anlegen. Aber da es sich i. d. R. um "Mitgliedsgemeinden" handelt, kann man natürlich auch einfach mit dem Standard-Status "Mitglied" arbeiten.


  • admin

    @Stachi ah sorry ... ich schrieb ja nur vom Gruppentyp ... du hast völlig recht. Natürlich braucht es auch die übergeordnete Gruppe! Das hatte ich unterschlagen.


Log in to reply