Anmeldung weiterer Personen für Corona-Gottesdienste



  • Hallo,

    wir verwenden bei uns in der Kirche ChurchTools für die Anmeldung zu lokalen Gottesdiensten. Im Anmeldeformular kann man ja neben sich selbst auch seinen Ehepartner und sein/e Kind/er anmelden - was an sich ja sehr sinnvoll ist.

    Dabei sind für uns einige Probleme entstanden, die teilweise auch schon hier diskutiert wurden (meine Frage unten bezieht sich aber auf etwas, das ich hier bisher nicht finden konnte). Eine ungünstige Sache ist, dass sich Leute zum Teil mit einer Mailadresse anmelden, mit der sie nicht bei ChurchTools angemeldet sind (Stichwort: doppelter Datensatz). Ein weiteres ist, dass nicht alle Personendaten bis ins letzte Detail aktuell sind. Was dann zur Folge hat, dass eine Person, die sich mit ihrer Mailadresse anmeldet, die auch bei ChurchTools hinterlegt ist, nicht die Möglichkeit hat auch ihren Ehepartner mitanzumelden, weil das in der Datenbanl noch nicht eingetragen ist, dass die Person verheiratet ist und ihr somit das Formular gar nicht angezeigt wird...
    Außerdem wäre es für uns sehr sinnvoll, wenn man einfach generell auch weitere Personen mitanmelden könnte, wie z.B. die Mitbewohner (die ja Teil des gleichen Haushaltes sind). Daher hatten wir erst den Gedanken, dass man seine Mitbewohner einfach als Ehepartner bzw. Kinder mitanmeldet, wodurch dann aber die Personendatenbank am Ende völlig chaotisch sein wird und außrdem klappt das wieder nur für die Leute, die nicht schon bei ChurchTools angemeldet sind, weil allen anderen unverheirateten WG-Bewohnern das Formular ja nicht angezeigt wird....

    Davon ausgehend habe ich daher jetzt ein paar Fragen:
    Ist es möglich, das Anmeldeformular so zu gestalten, dass der Begriff "Ehepartner" durch sowas wie "Angehörige des Haushalts" ausgetauscht werden kann? Kann ich das in den Stammdaten oder so selbst machen oder müsste das von ChurchTools-Seite umgestaltet werden?
    Voraussetzung wäre dafür dann vermutlich, dass die Anmeldung von den familären Daten, die bei ChurchTools hinterlegt sind, entkoppelt wird, damit das Formular auch wirklich jedem bei der Anmeldung angezeigt wird. Oder steh ich da grade einfach völlig auf dem Schlauch und das ganze lässt sich ganz einfach lösen?

    Und noch eine eher Kleinigkeit, die nicht direkt was damit zu tun hat, aber hilfreich wäre: Gibt es die Möglichkeit, die Personen einer Gruppe durchzunummerieren, sodass man auf Anhieb sieht, wie viele Leute angemeldet sind?

    Danke schonmal und liebe Grüße 😉


  • admin

    @htim sagte in Anmeldung weiterer Personen für Corona-Gottesdienste:

    Ist es möglich, das Anmeldeformular so zu gestalten, dass der Begriff "Ehepartner" durch sowas wie "Angehörige des Haushalts" ausgetauscht werden kann? Kann ich das in den Stammdaten oder so selbst machen oder müsste das von ChurchTools-Seite umgestaltet werden?

    Du könntest tatsächlich in den Stammdaten einen weiteren Beziehungstyp ergänzen.

    318fab82-b1b7-47ad-bf3b-a4026e610c38-grafik.png



  • @Andy Danke für die schnelle Antwort. Wird dieser neue Beziehungstyp dann automatisch in das Anmeldeformular übernommen?

    Aber das löst ja dann leider noch nicht so richtig das Problem, dass Leuten, die schon bei CT angemeldet sind, bei denen aber noch nicht hinterlegt ist, dass sie einen Mitbewohner, Ehepartner o.ä. haben, dieses Feld überhaupt nicht angezeigt wird, oder?
    Ein konkreter Fall wäre: Eine Person mit CT-Datensatz bringt seinen Mitbewohner mit zum Gottesdienst, der normalerweise nicht zum Gottesdienst kommt und entsprechend auch nicht bei CT als Mitbewohner von ... eingespeichert ist. Entsprechend wird das Feld "Mitbewohner anmelden" im Anmelde-Formular gar nicht angezeigt, oder?


  • admin

    @timh ja, ist klar. Wer noch nicht gespeichert ist, wird natürlich auch nicht angezeigt. Die Person muss dann halt mit eigener E-Mail-Adresse selbst das Formular ausfüllen.

    Wird dieser neue Beziehungstyp dann automatisch in das Anmeldeformular übernommen?

    Stimmt. Vermutlich nicht. Weiß nicht, wie das aktuell selektiert wird.



  • @Andy Hab's gerade mal getestet. Es wird leider nach wie vor nur Ehepartner und Kind angezeigt im Anmeldeformular angezeigt. Naja, dann ist's jetzt halt so...



  • @timh hallo. Das Zählen der Personen haben wir so gelöst: in einem Pflichtfeld trägt jeder Anzahl Personen ein - also 1 oder auch höher für Mitbewohner/Besucher. Das kann im Kommentarfeld erklärt werden. Dieses Nummernfeld wird in der Liste aufaddiert und wir sehen wie viele Personen angemeldet sind. Falls die „Mitbewohner“ wegen Corona kontaktiert werden müssen haben wir die Anmeldedaten des Churchtools users der ja hoffentlich noch weiß wer vor zwei Wochen mitgekommen ist. Aktuelles Problem: die Anzahl Personen wird bei Maiximalteilnehmern nicht erkannt. So oft kommt das aber nicht vor. Meistens ist es sowieso 1 im Feld.



  • Bisher kann, da nur eine Mailadresse vorgesehen ist, nur ein Elternteil die Kinder mit anmelden. Gibt es eine Möglichkeit das, unabhängig von der Mailadresse, beiden Elternteile zu ermöglichen?

    Edit:
    @Andy sagte in Anmeldung weiterer Personen für Corona-Gottesdienste:

    @timh ja, ist klar. Wer noch nicht gespeichert ist, wird natürlich auch nicht angezeigt. Die Person muss dann halt mit eigener E-Mail-Adresse selbst das Formular ausfüllen.

    Wird dieser neue Beziehungstyp dann automatisch in das Anmeldeformular übernommen?

    Stimmt. Vermutlich nicht. Weiß nicht, wie das aktuell selektiert wird.

    Sämtliche familieären Beziehungen sind so geschrieben wie ich sie testweise in CT verwendet habe.

    Ich habe ein Kind erstellt, ihm die Mailadresse meiner Frau zugewiesen. Dadurch kann sie es mit anmelden, ich nicht. Wenn ich das Kind mit beiden Elternteilen verheirate kann immer noch nur der Teil mit identischer Mailadresse mit anmelden.

    Das würde bedeuten, man kann den ersten (nach dem Zeitpunkt der Verknüpfung) Ehepartner unabhängig von der Mailadresse mit anmelden. Alle weiteren Personen, die mit angemeldet werden sollen, müssen eine identische Mailadresse haben, unabhängig von der Beziehung.

    Offensichtlich kann meine Eingangsfrage momentan nur mit Nein beantwortet werden.



  • @timh: Ja, das verursacht Chaos. Bei uns haben wir es so eingestellt, dass alle den Status "Gottesdienst-Anmeldung" bekommen. Dann kann man die Leute in bestimmten Abständen / nach Corona gesammelt löschen. Leider gehen sie dann auch in der Statistik verloren.



  • @timh @churchtoolsmitarbeiter wovon hängt das Anmeldeformular denn ab? Würde auch gerne die Gäste Option hinzufügen damit die Personen ihre Gäste eintragen können


Log in to reply