Anzeigen der Teilnehmerzahl



  • Hallo zusammen,
    wir verwenden als Gemeinde die Vorlage aus dem Blog, um die Anmeldungen für unsere Gottesdienste zu verwalten.

    Streng genommen betten wir die Gruppenhomepage in unsere allgemeine Homepage ein.
    Hier wäre es jetzt schön, wenn man bei dem Anmeldungsfeld auch die aktuelle Anzahl der angemeldeten Personen (also die Mitglieder der Gruppe) sehen könnte. (Da wir keine Gästeliste verwalten, wäre dies also tatsächlich die Anzahl der Mitglieder dieser Gruppe).
    Zur Zeit habe ich keine Idee, wie man das umsetzen könnte außer, dass man manuell immer den aktuellen Wert einträgt.
    Gibt es da irgendwelche Ideen, oder sogar Features, die ich übersehe?


  • admin

    @manuelweisser Du willst also auf der öffentlichen Gruppenhomepage die Anzahl der Besucher anzeigen? Derzeit wird dort die Anzahl der freien Plätze angezeigt.

    Wenn man sich einloggt, dann sieht man ja wieviele von wieviel Plätzen belegt sind ... also z. B. 20/40.



  • @Andy Hey, bei uns wird auf der öffentliche Gruppenhomepage leider nicht angezeigt, wieviele Plätze noch frei sind. Weißt du wo ich dies einstellen kann? Sind auf der 3.61


  • admin

    @dennis-neufeld seit der 3.61 ist das lt. Changelog drin:

    9ce7480d-3cd4-43db-9443-024cb196759c-grafik.png



  • @Andy Jau genau, deswegen frage ich, weil es bei uns nicht so ist 🙂 Hier eine Gruppe von uns:
    https://tools.kirchefuerbonn.de/publicgroup/49?hash=5u6Ng8qGhWTAbz7LzbbgHS3pbQDKnBt7&embedded=true#/


  • admin

    @dennis-neufeld ist die max. Teilnehmeranzahl wirklich eingetragen?



  • @Andy Eigentlich schon, so siehts intern aus:
    intern



  • Ah, die Gruppe braucht mindestens einen Teilnehmer, damit die Anzeige auf der öffentlichen Seite dargestellt wird. Ist das so gewollt oder ein Bug?


  • admin

    @dennis-neufeld habe genau das gerade testen wollen ...


  • admin

    @dennis-neufeld kann das so bestätigen. Sobald ein Teilnehmer drin ist, wird die Anzahl der noch verfügbaren Plätze angezeigt. Hätte auch ein anderes Verhalten erwartet.


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Das nehm ich mal als Bug auf, danke für den Hinweis.



  • Ok, danke. Genau das hatte ich gesucht.



  • Hallo, zu diesem Thema habe ich auch noch eine Frage. Für unsere Gottesdienste legen wir eine Höchstanzahl von z.B. 70 Personen fest. In die Gruppe legen wir gleich zwei Leiter fest, da wir noch auswählen wollen, wer zum GoDi kommen kann/soll. CT zeigt jetzt nicht die korrekte Anzahl der freien Plätze an - sondern zwei mehr. Dies sind dann die Leiter. Somit könnten sich (in meinem Beispiel) 72 Personen anmelden. Wünschenwert wäre, wenn CT die Teilnehmer und Leiter zusammenzählt.
    Gruß
    Bernd



  • @Bernd-Stami ...und wenn ihr einfach die maximale Teilnehmerzahl auf 68 ändert?



  • @Bernd-Stami es geht ja immer um zwei Gründe, warum Anmeldungen (ich gehe jetzt von Pandemie-Vorraussetzungen aus) erforderlich sind:

    1. Personenbegrenzung sicherstellen
    2. Kontaktverfolgung ermöglichen

    Beides hat miteinander nichts zu tun. Ich sehe keine Möglichkeit, digital mit "Platzhaltern" zu arbeiten, damit man später noch entscheiden kann, wer den Platz dann "besetzt" bzw. wer dann noch kommt. Es wird an der Stelle immer unrund bleiben.

    Ich finde den Ansatz von Churchtools, die Leiter hier nicht mitzuzählen, nicht verkehrt. So kann man auf jeden Fall sicherstellen, dass am Ende nicht aus Versehen zu viele Teilnehmer angemeldet sind und es keinen "Platz" mehr für Leiter hat.

    Aber, ich finde auch, dass dies noch sehr ausbaufähig ist. Das liegt natürlich daran, dass hier das Gruppenkonzept von Churchtools zugrunde liegt, und das ist auf "Gruppen" ausgelegt. Dass man dies nun verstärkt auch für Anmeldungen jeglicher Art, z.B. für Veranstaltungen nutzt, kam ja erst durch die Pandemie so richtig zum Tragen.

    Was ist denn mit den ganzen Mitarbeitern im Gottesdienst? Musiker, Moderatoren, Techniker, Organisatoren usw.? Die müssen sowohl für die Personenanzahl als auch für die Kontaktverfolgung auch berücksichtigt werden.
    Dies geschieht momentan händisch bzw. über eine separate Anmeldung aller Mitarbeiter zum Gottesdienst. Aber, dass jemand zu einem Dienst eingeteilt ist, ist ja an anderer Stelle (davon gehe ich mal aus), nämlich in der Eventplanung, bereits festgelegt und dokumentiert.
    Könnte man nicht hier schon ansetzen und die eingeteilten Personen automatisch auch für die Anmeldung berücksichtigen und verknüpfen?

    Natürlich müsste dann das Gruppenkonzept insgesamt "freier" werden, da ja eine Gruppenveranstaltung mit einem Event verknüpft sein müsste.....

    Nun ja, das sind meine Gedanken dazu, bin etwas ausgeschweift, sorry....

    Konkret: Ich würde die Teilnehmerzahl dann auch auf 68 begrenzen...
    Oder auf 69 und ihr legt nur einen Leiter fest. Und wenn dann halt der andere Leiter kommt, dann tauscht ihr das eben schnell in Churchtools...
    Ein Leiter muss sich doch (korrigiert mich wenn das falsch ist) eh per se nicht anmelden, da er ja schon in seiner Funktion als Leiter der Gruppe "beigetreten" ist, sprich angemeldet ist.



  • @metowa20 Hallo, danke für den Beitrag. Wir haben jetzt "natürlich" die Anzahl (im Beispiel) auf 68 geändert. Wir waren nur überrascht, warum die Anzahl der freien Plätze nicht gestimmt hat.

    In unserer Anmeldung sind auch alle Mitwirkenden des Gottesdienst dabei - also Musik, Moderation usw.
    Sicherlich gibt es "wichtigere" Themen, die in CT bearbeitet werden können/sollen - aber wenn "sowieso" an den Gruppeneinstellungen gearbeitet wird, könnte man hier entweder ein Hinweis einprogrammieren, oder die Anzeige ändern.


Log in to reply