Ordnerstruktur für Events (Dienstplan)



  • Hallo zusammen,
    Wir nutzen in unserer Gemeinde die Events für mehrere Sachen. Darunter z.B. Gottesdienste, Lobpreisabend, Jugendgottesdienste, aber auch andere Veranstaltungen, bei denen viele Mitarbeiter gebraucht werden.
    Aus Planning Center in meiner alten Gemeinde kenn ich von den Dienstplänen üblicherweise eine Ordnerstruktur, in der man sich, finde ich, etwas besser zurecht findet, vor allem wenn es viele verschiedene Eventtypen gibt.

    Mein Vorschlag wäre daher die aktuelle allgemeine Übersicht in irgendeiner Weise zu behalten, aber zusätzlich die einzelnen Events verschiedenen "Kategorien" zuweisen zu können, um sie dann etwas übersichtlicher in so Ordnern zu finden.

    Ich hoffe das ist so halbwegs verständlich.
    Liebe Grüße!
    Julian


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Eine Einschränkung der angezeigten Events kannst du bereits durch den Filter "Kalender" erreichen, Voraussetzung wäre natürlich dass deine gewünschten Events in unterschiedlichen Kalendern angelegt sind.



  • Das stimmt natürlich, allerdings ist das so bisschen "versteckt" und die Kalender sind dann auch schnell aus im Paket S bspw., dann ist es preislich ne ganz schöne Angelegenheit.
    in Planning Center find ich das eben ganz gut gemacht, daher der Vorschlag.


  • admin

    @jr im Paket S ist alles ganz schnell aus ... auch die Dienste! Das kann doch quasi gar nicht unübersichtlich werden. 🤡



  • @Andy Da hast du natürlich recht. Wie gesagt schau es dir gerne mal, ich hab dir mal drei Screenshots aus Planning Center angehängt, wie das da in der App aussieht. Das gleiche Prinzip hast du dann auch online IMG_9083.png IMG_9082.png IMG_9081.png

    (Hab ein paar Sachen zensiert, also nicht wundern, wenn es manchmal etwas komisch aussieht)


  • admin

    @jr danke für die anschaulichen Beispiele. Ist in der Tat hübsch übersichtlich. Ich filtere für mich in CT über die Kalenderauswahl oder eben auf die Dienste, für die ich eingeteilt bin oder noch einzuteilen habe.
    Und wir haben nicht das S-Paket. 😉

    Ergänzung: Und Dienstgruppen, die für mich absolut irrelevant sind, blende ich komplett aus.


Log in to reply