Abläufe beim Drucken filtern



  • Hallo,

    wir planen, in den Ablauf eines Events Informationen zu schreiben die wir dann auf unsere Website übertragen. Da es (zum Glück) ein reines Textfeld ist schreibe ich da Markdown rein. Damit verfolgen wir den Ansatz churchtools als "single source of truth".

    Leider ist das Kommentarfeld der Events etwas unhandlich (weil klein) - und es wäre auch nicht richtig. Aber das als ein Eintrag in der Agenda zu machen, das geht schon.

    Nun haben wir aber das Problem dass in der Druckversion das auch rauskommt. Aber die Empfänger der Druckversion fangen damit nicht mehr viel an. Aber es führt dazu, das die Agenda nun zwei Seiten hat.

    Lange Rede, kurzer Sinn. Es wäre super, wenn man beim Ausdrucken der Agenda, nicht nur die Spalten, sondern auch die Zeilen filtern könnte. Dabei sollte man nicht zu kurz springen. Es könnte sicher sinnvoll sein, mehr als eine Filterauswahl zu haben, je nach betroffenem Dienst.

    Ich habe entdeckt, dass die Spalte "Text" sogar manche html - Tags weiterreicht an die Druckansicht (mir scheint, da läuft ein Markdown-prozessor drüber). Daher habe ich versucht mit styles und Mediaquery das Problem zu lösen. Leider funktioniert das aber nicht, weil style nicht durchgereicht wird. Bitte bei Markdown bleiben und keinen WYSWYG einbauen ....

    Als Workaround habe ich den Text in html-Kommentare gefasst. Dann kommt er beim Drucken nicht mehr raus. Aber das ist ein Hack, der einem Gemeindepastor nur mit gutem Willen zu vermitteln ist.


Log in to reply