Datenschutzmerkmale in Mitgliederliste berücksichtigen



  • Es gibt Gemeindeglieder, die wollen nicht, dass ihr Geburtsdatum genannt wird.

    1. Wie kann ich die Anzeige in der Mitgliedsliste so einstellen, dass nur die Geburtstage der Personen genannt werden, die dem nicht widersprochen haben? (Es geht nicht um die Option, das Geburtsjahr anzuzeigen oder nicht).
    2. Kann die Mitgliedsliste alternativ auch komplett ohne Geburtstag ausgegeben werden?
    3. Finden diese Einstellungen auch in der App Berücksichtigung?

    Das wären sehr wichtige Möglichkeiten. Ist dies nicht möglich, kann die Mitgliederliste in Churchtools bei uns nicht verwendet werden, und dann wird es dazu kommen, dass wieder Papierlisten gedruckt werden 😧



  • Zur Frage 1 haben wir das bei uns so geregelt: Wir haben ein weiteres DB-Feld angelegt, es "Geburtsdatum geheim" genannt und es mit einem sehr hohen Sicherheitslevel (Level 4) gesichert. Somit sehen dieses Feld nur ganz hoch Berechtigte. Hier tragen wir bei den Personen, die der Veröffentlichung des Geb.-Datums widersprochen haben, das Geb.-Datum ein und lassen das "normale" Geburtsdatumsfeld leer.



  • Hallo @Herr-O Danke für den Tipp. Das ist ein möglicher Workaround.
    Ich verstehe aber nicht wirklich, warum so ein Workaround überhaupt nötig ist...

    siehe auch hier: https://forum.church.tools/topic/3786/mitglieder-und-geburtstagsliste-auswählen-was-angezeigt-wird



  • Wir haben einen anderen "Workaround". Wenn ein Gemeindemitglied nicht möchte, dass ihr Geburtsdatum genannt wird, dann möchten wir es erst gar nicht in unserer Datenbank. Datensparsamkeit halt...


Log in to reply