Anmelde Herausforderung Kinder



  • Hallo Churchtools-Profis,

    wir haben das Anmeldeportal bei uns seit Juli über Churchtools laufen. Das funktioniert alles super und so langsam gewöhnt sich die Gemeinde auch daran und es kommen viele Anmeldungen (So sieht das bei uns aus)

    Nun richten wir seit Juli Open Air Gottesdienste aus und haben dadurch Platz ohne Ende. Wenn also Familien mit Kindern kommen, werden diese Kinder einfach als Teilnehmer mit angemeldet, obwohl sie im Gottesdienst nicht wirklich sitzen, sondern auf dem Hinterhof ein Kinderprogramm genießen.

    Da es nun wieder kälter wird, müssen wir bald in unsere Räume ausweichen, wo es nur Platz für 60 Personen im Gottesdienstraum gibt. Das stellt uns vor folgende Herausforderung:

    Eine Familie mit 2 Kindern meldet sich an (insg. 4 P.). Alle 4 werden als Teilnehmer registriert, obwohl die Kinder in einen extra Raum für das Kinderprogramm abrauschen. Das heißt die Kinder blockieren im Anmeldeprozess 2 Sitzplätze im Gottesdienstraum, den sie in Wahrheit nicht besetzen.

    Kennt ihr da eine vernünftige Lösung? Wir haben es folgendermaßen probiert und sind gescheitert: Wir haben eine extra Gruppentyp Rolle "Kind" eingerichtet (Alter wird in der Anmeldung abgefragt) und diese Rolle als versteckte Rolle definiert. Dann wurden die Kinder manuell in diese Rolle geändert. Nun tauchen sie nicht mehr im Teilnehmerlimit auf. Großes Problem: Beim Check-In tauchen sie auch nicht auf, weil sie ja "versteckt" sind... Das konterkariert unsere digitale Lösung weil man sich die Kids dann wieder auf Papier notieren müsste....

    Und da stehen wir jetzt. Habt ihr Ideen, Vorschläge zu unserer halben Lösung oder schon gute Erfahrungsberichte?


  • admin

    @Jones dafür wird es einen extra Anmelde-Dialog für den KiGo brauchen (also eine zweite freigegebene Gruppe).

    Siehe z. B. hier ... sogar mit noch mehr Gruppen:
    https://fcg-bielefeld.de/online/



  • So etwas hatten wir bisher auch, nur dass es für die Eltern immer herausfordernd war, das zu verstehen. Die einen haben sich und die Kids beim normalen Gottesdienst eingetragen, die anderen sich selbst und die Kids beim Kindergottesdienst. Alles nicht so wirklich simpel halt. Und dann haben wir immer noch folgendes Problem:

    Die Kids kommen mit ihren Eltern zum Gemeindeeingang und wollen alle eingecheckt werden. Der Check-In Leiter versucht panisch beide Listen im Checkinmenü gleichzeitig zu öffnen und produziert Wartezeiten. Das ist alles nicht das gelbe vom Ei... Wir wollen ja auch keine 5 Checkin Leute für 5 Gruppen, die sich Sonntags paralell zum Godi treffen.

    PS: @Andy Warum habt ihr eigentlich Church-Events und Churchtools am Start? Sind ja zwei unterschiedliche Systeme ... 🤨


  • admin

    @Jones sagte in Anmelde Herausforderung Kinder:

    Warum habt ihr eigentlich Church-Events und Churchtools am Start? Sind ja zwei unterschiedliche Systeme ...

    Da ja eine besondere Nachverfolgbarkeit gewährleistet sein muss, muss es einen Sitzplan geben. Dieses Feature bietet CT nicht. Also hat man sich wohl für Church-Events als Buchungssystem entschieden.
    Es gibt dafür m. E. aber auch durchaus andere Lösungen, die gar keinen Online-Sitzplan erfordern und mit CT kombinierbar wären.



  • @Jones Ab Samstag abend oder Sonntag morgen ist ja vermutlich die Gruppe nicht mehr öffentlich. Dann könnte man doch in der Personenliste alle Personen mit der versteckten Rolle filtern und per Batchjob die Rolle wieder in Teilnehmer ändern - dann hätte man die Kids wieder sichtbar für den Check-In.



  • @Jones wir lösen das mit zwei Spalten. Anzahl Teilnehmer und Anzahl Kinder. Deren Namen stehen im Kommentar und so können auch andere Personen mit angemeldet werden. Das Problem ist dann wir dann diesen Zähler benutzen und nicht den Gruppenzähler mit Maximalanzahl. Außerdem machen wir Checkin mit einer Papierlisten. Die automatische Funktion geht bei unserem Weg wahrscheinlich nicht.



  • Wir haben für jeden Sonntag eine gemeinsame Anmeldung für Erwachsene und Kinder. In der Gruppe habe ich ein zusätzliches Pflichtfeld "Teilnahme an" hinzugefügt mit einer Entweder-Oder-Auswahl für die Felder "Gottesdienst,Kiwi,Winkies,Mitarbeiter-oben".
    Gottesdienst reserviert einen Platz im Saal, Kiwi in der einen und Winkies in der anderen Kindergruppe. Mitarbeiter-oben arbeitet bei den Kindern mit und braucht keinen Platz im Saal. Bessere Namen dafür sind willkommen. 🙂

    Die Anmelde-Gruppe kann ich nach der Spalte sortieren oder filtern und sehe so, wer wohin kommt.
    DISCLAIMER: wir probieren das jetzt zum ersten Mal aus, haben aber schon etliche Anmeldungen für die verschiedenen Gruppen. Die Gemeinde nimmt die Änderung also an.

    Anzusehen hier: https://www.efg-giessen.de/gottesdienst-anmeldungen



  • Wir haben für jede Kindergottesdienstgruppe eine feste Gruppe bei Churchtools, zu der sich die Kinder und Mitarbeiter einmalig anmelden müssen. Diese Gruppen und die Gruppe zum "großen" Gottesdienst sehen die Leute beim Checkin.
    Da bisher noch nicht viele Familien die Option Kindergottesdienst wahrgenommen haben, brauchen wir nicht zu befürchten, dass zu viele Kinder kommen. Wenn doch, müssen sie doch in den "großen" Gottesdienst. Falls es dann zu viele sind haben wir einen "Notfallraum" mit Übertragung. Wird diesen Sonntag auch erstmalig so ausprobiert.

    Unsere Anmeldeseite: [https://www.feg-leipzig.de/gemeindeleben/gottesdienst/](Link Adresse)


Log in to reply