Events anpassen bei Änderungen im Kalender



  • Ausgangslage: Termin im Kalender angelegt, dazu mittels Eventvorlage auch ein passendes Event angelegt.
    Problem: Wenn ich nun an dem Kalendereintrag etwas ändere, und sei es nur eine veränderte Startuhrzeit, dann fällt das dazugehörige Event irgendwie hinten runter, d.h. alle angefragten und eingeteilten Dienste sind dann futsch.
    Echt blöd, weil dann der Einteilungsprozess erneut gestartet werden muss.
    Oder ich mache einen Screenshot und teile hinterher alle Personen erneut ein. Ob dies allerdings dann erneute Bestätigungsmails auslöst, weiß ich nicht. Könnte aber zu Verwirrungen führen, wenn dem so wäre.

    Es wäre doch sehr elegant, wenn bei der Veränderung eines Kalendereintrages mit verknüpftem Event eine entsprechende Abfrage käme, die mich fragt, ob ich alle Einstellungen bzw. alle Dienste (oder was auch sonst noch: Ablaufpläne, Dateien, Infos etc.) behalten will!

    Oder habe ich was übersehen und es gibt eine andere Lösung dafür?

    Zur Info: Wir arbeiten quasi ausschließlich so rum: Termin im Kalender anlegen -> Event mittels Eventvorlage anlegen. Nie andersrum.


  • ChurchToolsMitarbeiter

    Also sobald ich an einem verknüpften Termin mit einem Event etwas ändere kommt bei mir dieser Screen und alles wird in Events mit umgezogen:
    727cafa8-8a5e-48fc-958f-f72f1115535f-image.png
    also genau das was du haben willst, oder?



  • Hallo @jziegeler Tatsächlich, so ist das jetzt bei mir auch. Ich war mir eigentlich sicher, dass ich schon mehrfach damit zu tun hatte und das Event irgendwie neu "befüllen" musste. Ich kann aber jetzt im Nachgang nicht mehr genau sagen, was ich geändert hatte oder unter welchen Bedingungen das geschehen ist.
    Ich hake es jetzt mal ab, falls da noch was unklar sein sollte, melde ich mich gerne nochmal...

    Danke auf jeden Fall. Genau so soll es ja sein. Perfekt!

    [edit: Typo]



  • Hallo @jziegeler
    auch wenn das hier schon als gelöst markiert ist häng ich mich nochmal hier dran. Oder sollte ich zukünftig dafür einen neuen Thread anfangen, auch wenns die selbe Fragestellung betrifft?

    Ich hatte eben wieder das geschilderte Problem, dass ich einen Kalendereintrag nicht ändern konnte.

    2020-09-27_09h52_58.png

    Es handelt sich um eine Termin-Serie (wurde mit der Wiederholen-Funktion angelegt), ich wollte drei Dinge ändern:

    1. Den Termintitel
    2. Die Terminzeiten
    3. Die Nachlaufzeiten bei den Ressourcen (von 15min auf 1 Std).

    Ich habe dann erst mal nur die Zeiten geändert, das ging. Danach habe ich dann den Titel und die Ressourcen-Nachlaufzeiten geändert.

    Ich denke nicht, dass es so gedacht ist, dass ich einen Termin bzw. eine Serie mehrfach hintereinander bearbeiten muss, damit das möglich ist, ohne ein verknüpftes Event manuell zu löschen. Denn das will ich ja gerade nicht, weil sonst alle Eventeinteilungen usw. verloren gehen.
    Oder, anders herum gefragt, welche Bedingungen genau lösen die oben gezeigte Meldung aus?


Log in to reply