E-Mail Versand bei Vorschlagen von Diensten



  • Wir haben mit folgendem Problem zu kämpfen.

    Wenn eine Person für einen Dienst vorgeschlagen wird, dann sollte sie eine E-Mail erhalten.

    Das funktioniert auch grundsätzlich, aber manchmal auch nicht.
    Am Account des vorgeschlagenen User liegt es nicht. Ich bekomme grundsätzlich Mails mit "Es sind noch Dienste offen ..."
    Am Account des Users, der vorschlägt liegt es auch nicht. Es gibt Beispiele, wo bei User N Mails verschickt werden.
    Wenn ich mir das Log anschaue, dann sehe ich dass die E-Mail in ChurchTools garnicht erstellt wird. Der Eintrag Systembenutzer Speichere Mail an maxmuster@icloud.com von admin.churchtools@muster.de - [ChurchTools] Es sind noch Dienste offen

    Hat jemand eine Idee an was das liegen könnte?


  • ChurchToolsMitarbeiter

    @Torsten die Mails werden erst beim nächsten Cron-Job generiert. Hilft einmal "geplante Aufgaben ausführen" ?


  • admin

    @Torsten betrifft das unterschiedliche Verhalten immer den selben Dienst? Sonst wäre es ja möglich, dass für den betreffenden Dienst die Mails nicht aktiviert sind.

    Sonst, wie von @jziegeler vorgeschlagen, mal manuell den Cronjob anstoßen und anschließend in Log und gesendeten Nachrichten kontrollieren.

    9a24e18a-9013-4976-883e-1a6cd8b02248-grafik.png



  • Ich hab mir nochmal das Log angesehen:
    Am 09.09.2020 14:22 wurden drei Personen zu Diensten vorgeschlagen.
    Der Cron-Job wurde um 15:44 gestartet. Er hat aber nur zwei der drei Personen per E-Mail benachrichtigt.
    Die dritte E-Mail wurde nicht erzeugt. Der Account der nicht benachrichtigten Person, meiner, ist okay.



  • GELÖST: Der Haken bei "Sende Dienstanfragen per E-Mail an angefragte Personen" war nicht gesetzt. Vielen Dank für die Hilfe.


  • admin

    @Torsten genau darauf wollte ich hinaus...


Log in to reply