Serienbriefe an Personen im gleichen Haushalt optional nicht zusammenfassen



  • Serienbriefe werden momentan nur einmal pro Haushalt (identische Adressdaten) erstellt. Das ist in vielen Fällen sinnvoll. Es gibt aber auch Anwendungsfälle, wo es zwingend erforderlich ist, dass jede Person einzeln angeschrieben wird, z.B. bei der Versendung von Wahlunterlagen oder anderen vertraulichen Informationen. Hierzu wäre eine Option im Erstellungsprozess erforderlich.


Log in to reply