Dokumente in / für Gruppe ablegen



  • Ist es möglich, in bzw. für eine Gruppe Dokumente zu hinterlegen (ähnlich wie Anhänge bei Einzelpersonen), damit sich Gruppenmitglieder diese herunterladen können?



  • @stellarium
    Dafür ist doch das WIKI optimal!
    LG, Silvia


  • admin

    Japp, genau. Das löst man am besten über das Wiki. Da kann man dann auch wunderbar steuern, wer editieren (uploaden) oder nur lesen darf.



  • Danke euch! Die Idee es mit dem Wiki zu lösen hatte ich natürlich auch. Nur kommt nicht jeder der Gruppenteilnehmer immer darauf im Wiki nachzusehen, ob es speziell für ihn/sie ein "Spezialangebot" gibt.
    Ich dachte mehr an die Gruppenliste - wenn man die spezifische Gruppe dort auswählt und aufklappt, dass dann im Kopf der Gruppe auch Dokumente angeboten werden (wie bei Personen), die gruppenspezifisch sind - also quasi neben oder im Bereich der Gruppenbeschreibung. Aber diese Variante scheint es derzeit nicht zu geben...


  • admin

    @stellarium es war mal so, dass in den Gruppen ein direkt berechtigtes Wiki angezeigt wurde. Das würde ja schon ein wenig in die Richtung gehen. Allerdings habe ich bei uns gerade keine Gruppe gefunden, bei der das noch so ist. Müsste man ggf. klären, an welche Kriterien das geknüpft ist.


  • admin

    Im changelog habe ich den dazugehörigen Eintrag finden können:

    d16e1a91-e334-425a-a6f3-c606b4d69c53-grafik.png



  • @Andy Tatsächlich, wird angezeigt:
    b2bbdb76-0b34-4802-9440-2b47ec9ed23d-image.png
    Keine Ahnung, wie ich das genau geschafft habe, weil es andere Gruppen mit Wiki Berechtigung gibt, die keinen solchen Link haben



  • @Gunnar

    Das wäre ja wirklich mal interessant, wie du das hinbekommen hast....
    Vor allem: Ist diese Verknüpfung "explizit" (also: Erstellen einer Gruppe und eines Wikis und irgendwo festlegen, dass die beiden zueinander gehören) oder eher "implizit" (Wenn Wiki-Kategorie denselben Namen wie die Gruppe hat, gehören sie zueinander) oder ....



  • @Simon2 Antwort ist im Rechte-Management!
    Verwalten >> Rechteverwaltung >> Gruppe >> Vor-Ort-Bereich
    2e622807-2613-4abf-a330-238f2d020459-image.png
    Die "category(11)" ist die Wiki-Category "Vor-Ort-Gottesdienst (GaW)":
    165badb4-32d9-4e4f-8c9c-b53a26ad7cb5-image.png
    Hinweis: Wir haben "ChurchWiki" umbenannt in "Infos/Medien/Dokumente", der Screenshot oben sieht jetzt so aus:
    0202f407-a87e-42ee-853f-c5013299a592-image.png
    Also a) einfach und b) logisch!



  • @Simon2 Zusätzlich braucht es die Berechtigungstiefe 4 für "Darf Felder der Gruppe sehen"....
    Dazu stellt sich mir die Frage, ob ich das Sicherheitslevel für diese Verknüpfung ändern kann - in den Stammdaten finde ich es nicht 🤔 Weiß das jemand?



  • @Gunnar Danke.

    "Einfach" stimme ich zu, aber "logisch" nur begrenzt. 😉
    Ich meine, andere Verknüpfungen (z.B. Personen/Gruppeen/Diensten zueinander, ebenso Termine/Veranstaltungen/Resourcen und auch Wikis untereinander) werden explizit gepflegt.
    Natürlich muss auch die Berechtigung dahinter dann "passen", aber das ist da dann nicht die erste Anlaufstelle, um so eine Verknüpfung zu erstellen/bearbeiten/löschen.

    Außerdem ist es ungewohnt, dass man diese Zuordnung auch nur über eine bestimmte "Rolle" sehen kann (kann ich z.B. als Admin nicht .. dazu muss ich erst den jeweiligen User simulieren).

    Nach ein wenig Herumspielen scheint es so zu sein, dass man - wenn man für mehrere Wikis berechtigt hat - dort nur eine (die erste in der Berechtigungsliste? nach "Sortierungsnummer"? ...) angezeigt bekommt.
    Stimmt das?


  • admin

    @Simon2 mir ist auch aufgefallen, dass nur ein Wiki angezeigt wird. Halte ich eigentlich für einen Bug.



  • @Andy sagte in Dokumente in / für Gruppe ablegen:

    @Simon2 mir ist auch aufgefallen, dass nur ein Wiki angezeigt wird. Halte ich eigentlich für einen Bug.

    Ich halte das nicht für eine Bug sonder gute Benutzerführung vom System! Natürlich nur, wenn der Link zu der "ersten" Seite für diese Gruppe führt, in der man dann alle CT internen und auch externen Links ablegt hat, damit der Interessierte alles findet, also auch die Wikis anderer Gruppen oder noch besser konkret die relevanten Unterseiten.

    Denn: Keiner liest Dokumente und Wikis zum Spass - zumindest nicht in meiner kleinen Welt 😅 - deshalb habe ich als technischer Redakteur gelernt "von den zu beantworteten Fragen" oder "zu lösenden Problemen" des Suchenden her zu denken und zu schreiben und zu dokumentieren - ein hohe Kunst, keine Ahung wie viele Sterne ich bekomme.

    Beobachte dich selber: Wann hörst du auf zu lesen in? Wenn du subjektiv denkst, dass du alles weißt, was gerade nötig ist. (Auch wenn du als hilfreicher Andy hier im Forum liest, löst du dein Problem "habe ich wirklich allen verwirrten und irregeführten und verzweifelnden CT Admins geholfen"? - Und dann hörst du auf, oder früher wegen Müdigkeit und anderen lebenswerten Sachen 🚴🏻♂ )



  • @Gunnar sagte in Dokumente in / für Gruppe ablegen:

    Ich halte das nicht für eine Bug sonder gute Benutzerführung vom System! Natürlich nur, wenn der Link zu der "ersten" Seite für diese Gruppe führt, in der man dann alle CT internen und auch externen Links ablegt hat, damit der Interessierte alles findet, also auch die Wikis anderer Gruppen oder noch besser konkret die relevanten

    was passiert, wenn eine Gruppe mehr als eine Wiki-Kategorie sehen kann, welche wird dann als Gruppenwiki angezeigt?



  • @Gunnar Ich plädiere gar nicht für mehrere Gruppen-Wikis.
    (halte ich - wie du - für keine gute Idee)
    Ich frage mich nur, ob man nicht zwischen "das ist MEIN Wiki" und "auf diese Wikis darf ich zugreifen" (wo z.B. mehrere Gruppen gemeinsame Informationen teilen können) unterscheiden sollte.

    Der Umstand, dass anscheinend eher zufällig das System unsteuerbar aus mehreren berechtigten Wikis EINES als "Gruppen-Wiki" auswählt, scheint mir schon in der Nähe es "Bugs" zu sein.



  • @Simon2 sagte in Dokumente in / für Gruppe ablegen:

    Der Umstand, dass anscheinend eher zufällig das System unsteuerbar aus mehreren berechtigten Wikis EINES als "Gruppen-Wiki" auswählt, scheint mir schon in der Nähe es "Bugs" zu sein.

    Wie wahr! Das ist ein Mangel konzeptueller (deshalb auch nur in der Nähe eines bugs)Art, der am besten dadurch behebbar ist, dass man einer Gruppe eine Attribut "Wiki-Kategorie" zuweist, und deren Startseite dann als Gruppen-Wiki anzeigt.

    Das hätte auch den Vorteil, dass dieselbe Wiki-Seite auch für merhere Gruppen / Untergruppen verwendet werden kann.

    Wenn man das einführt kann man ja als migration dieses Attribut mit dem Wert des jetzigen Verhaltens vorbesetzen.



  • @bwl21 Ich sehe, wir verstehen uns.
    😁 👍

    Erst wunderte ich mich ein wenig, dass hier der Thread als "gelöst" gekennzeichnet ist ... aber ich sehe gerade, dass er in der Kategorie "Fragen" steht und die Frage ist ja beantwortet (mit "Nicht wirklich, aber du kannst Wiki dafür miss-/gebrauchen"). 😅

    ... trotzdem würde ich mir eine echte Dateiablage als Feature wünschen (-> ...in der richtigen Kategorie ).



  • @Simon2 sagte in Dokumente in / für Gruppe ablegen:

    @bwl21 Ich sehe, wir verstehen uns.

    ja, das glaub ich auch. https://forum.church.tools/topic/6886/forum-für-gruppen?_=1611080960724

    Ich bin gerade auch dabei, unsere Abläufe auf CT abzubilden, das ist in der Tat nicht ganz einfach. Das anflanschen anderer Systeme (Nextcloud) will ich möglichst vermeiden und eher versuchen, mit Konventionen zurechtzukommen. Der Sprung von Email zu einer Kollaborationsplattform ist für viele Leute nicht einfach zu nehmen (die nicht schon seit Jahren mit sowas arbeiten ...)

    Erst wunderte ich mich ein wenig, dass hier der Thread als "gelöst" gekennzeichnet ist ... aber ich sehe gerade, dass er in der Kategorie "Fragen" steht und die Frage ist ja beantwortet (mit "Nicht wirklich, aber du kannst Wiki dafür miss-/gebrauchen").
    .

    ja, manchmal wird das mit den "Konventionen" schon zu einem Mißbrauch, wenn kein durchdachter methodischer Ansatz dahinter steht.


  • admin

    @bwl21 na ihr seid ja gut drauf 😁
    Ich nehme das "gelöst" auch gerne wieder raus, wenn es der Wahrheitsfindung dient.



  • @D-Winkler_FR sagte in Dokumente in / für Gruppe ablegen:

    @Simon2 Zusätzlich braucht es die Berechtigungstiefe 4 für "Darf Felder der Gruppe sehen"....
    Dazu stellt sich mir die Frage, ob ich das Sicherheitslevel für diese Verknüpfung ändern kann - in den Stammdaten finde ich es nicht 🤔 Weiß das jemand?

    Ich möchte nochmal darauf zurückkommen - wenn ich den Teilnehmern einer Gruppe die Berechtigungsstufe 4 geben muss, damit sie den Link zur Wikiseite sehen können, fehlt mir die Möglichkeit, andere Gruppeninfos vor den Teilnehmern "geheim" zu halten mangels weiterer Stufen. Daher würde ich gerne das Level dafür ändern, finde dazu aber nichts in den Stammdaten. Kann mir jemand einen Tipp geben?


Log in to reply