Gruppentyp



  • Moin, die Hilfeseite bringt mich irgendwie nicht weiter: was ist der Unterschied zwischen einer "Maßnahme" und einer "Veranstaltung"? Und was ist mit dem Gruppentyp "Merkmal" gemeint?



  • Tatsächlich würde ich dich ermutigen, komplett bei null anzufangen und für euch zu überlegen: welchen Gruppentyp brauchst du.

    Sicher können einige hier auch Tipps geben, wie sie die definierten Typen verwenden, aber ich bin froh, dass wir unsere Struktur abgebildet haben und nichts vordefiniertes hatten.

    Als Tipp von mir: überlege, welche Rollen du in welchen Gruppen vergeben willst und welche Ansammlungen von rechten du über Gruppen darstellen willst.

    Als Beispiel. Wir haben einen Gruppentyp für Dienste und einen für Kleingruppen. In den Diensten ist unsere Hierarchie abgebildet. Entsprechend haben wir auch jede Rolle in CT hinterlegt. Jeder aus der Gemeindeleitung hat eine Gruppe und dort die Rolle „Gemeindeleitung“. Dieser Gruppe sind jeweils die Departments untergeordnet, die diese Person verantwortet. In dieser Gruppe ist dann die Rolle Departmentleiter vergeben (jeweils mit Co-Leiter und Assistenz = gleiche Berechtigung aber um der Klarheit Willen unterschiedlich bezeichnet). Je nachdem, wie viele Ebenen euer Org-Chart hat, kann man das so fortsetzen, bis man bei den einzelnen Teamler angekommen ist.

    Setzt du dann die Berechtigungen entsprechend, ist der Rest automatisiert, so lange die Rollen immer richtig gefüllt werden.

    Wir haben dann zb noch einen Statistik Gruppentyp, der nicht mit Berechtigungen zu tun hat, in dem wir aber hinterlegen, wer welchen Kurs besucht hat, eine Kontaktkarte ausgefüllt wurde, etc.



  • Hallo Michael, danke für deine ausführliche Antwort.
    Konkret bin ich dabei, openAir Weihnachtsgottesdienste zu organisieren. Vorrangig kommt es mir dabei erst mal auf die Möglichkeit an, dass Leute angemeldet und eingecheckt werden können. Und das möglichst zügig.
    Ich will jetzt am kommenden Sonntag einmal einen Testlauf machen und habe die Leute gebeten, sich für den 4. Advent über CT anzumelden. Dabei bin ich dem Tutorial-Blog gefolgt und habe den Gottesdienst als "Maßnahme" eingerichtet. Nun stieß ich auf die o.g. anderen Möglichkeiten und überlegte, ob wir nicht eher eine Veranstaltung planen. Leider finde ich keine Dokumentation zu diesen Typen und kann daher nicht einschätzen, welche Auswirkungen die jeweilige Einordnung hat.



  • @Theophilus Leider haben wir auch unsere eigenen Gruppentypen - und ich habe den Verdacht, dass sich Namen geändert haben. Wenn ich jetzt wüsste, was für ein Menschentyp du bist, wäre es einfacher zu antworten - ich zB liebe Details und feile an Perfektion. Andere wollen eine schnelle einfache Lösung die irgendwie "funzt".
    Zu deiner Frage aus meiner Sicht:

    • Für Veranstaltung braucht man vor allem Mitarbeiter - für Maßnahmen vor allem Teilnehmer. Das ist immer "nur" der Startpunkt. Wir hatten keine Gottesdienst-Gruppe vor Corona, sondern hatten und haben jeden Dienstbereich als Gruppe. Ausnahme war/ist die jährliche Dankesfeier: da werden alle Mitarbeiter für diese Veranstaltung zusammen in eine Gruppe eingetragen. Für Corona sammeln wir die Daten der Gottesdienstbesucher, also ist das Teilnehmer-orientiert. Auch die Mitarbeiter sind vor allem als Person drin: Die Rolle Mitarbeiter bekommen sie von mir, damit ich diese Anmeldungen auf jeden Fall berücksichtige! Im Sinne der Rechte hat nur der Admin=Leiter mehr Rechte nötig, Rechte von Mitarbeitern und Teilnehmern sind gleich.
    • Schau nach wie die Rollen im Gruppentyp definiert sind (Personen&Gruppen >> Stammdaten >> Gruppentyp-Rollen).
    • Weiterhin gibt es dann noch das Thema "Rechte": Dazu haben Admins links neben dem Profilbild in der rechten oberen Ecke den Punkt "Verwalten" mit dem Unterpunkt "Rechteverwaltung", dort dann zum "Gruppentyp"

    Hilft das oder ist das zu viel Details?



  • Das bringt mich weiter. Danke.
    CT hat halt doch eine ziemlich steile Lernkurve. Aber damit kann ich um.


  • admin

    @Theophilus hier findest du auch ein paar Tipps zu Gruppentypen:
    https://forum.church.tools/topic/6532/anmeldung-zu-veranstaltungen



  • @Andy Ich seh schon, CT lohnt sich auch nach Weihnachten. Bisher verwalte ich solche Sache mit einer selbstgeschnitzten LO Base Anwendung. Aber hier steckt mehr Potential drin. Gibt es eigentlich eine irgendwie geartete Möglichkeit des Datenimports? Oder müsste ich jeden Mitarbeiter von Hand neu anlegen?


  • admin

    @Theophilus Schau mal in die Stammdaten von Personen&Gruppen ... dort gibt es auch Möglichkeiten für den CSV-Import.



  • @Andy Super, ich schau mal nach. Danke für den Hinweis


Log in to reply