Gestaltung Dienstplan in Durckansicht



  • Hallo zusammen
    Da wir die Dienstpläne gerade für unsere älteren Semester auch per Ausdruck anbieten müssen, wünschten wir uns hier eine Optimierung, damit das ganze besser Leserlich ist.
    Auf folgendem Bild habe ich mal alles mit roten Rechtecken markiert, was unserer Meinung nach überflüssig ist in der Druckansicht, da diese Ansicht ja zum Ausdruck verwendet wird - und auf dem Ausdruck machen diese Objekte zum Teil keinen Sinn oder sind einfach überflüssige Infos, die verwirren. Der Ausdruck sollte so smart wie möglich sein.

    0_1456411840706_Dienst_Seite_1.png

    Weiter wäre es toll, wenn grafisch das eine oder andere hervorgehoben werden könnte. So zum Beispiel die Zeile mit dem Datum grau schraffieren - oder grad in der Farbe des entsprechenden Kalenders.
    Auch die Überschriften der einzelnen Servicegruppen dürften etwas klarer hervorgehoben werden. Sonst wirkt irgendwie so unübersichtlich.Auch die sehr feinen Trennlinien sind etwas gar fein.

    Das mal unsere Anregungen. Die Dinge bezüglich Hervorhebung der Überschriften und Linien gilt übrigens auch für die Druckansicht des Kalenders in der Monatsansicht. Soll ich dazu einen separaten Wunsch eröffnen?

    Gruss
    Beni



  • ach ja, was mir hier wieder auffällt, jedoch allgemein fürs Forum gilt: hätten die Bilder einen feinen Rand oder das Forum eine andere Hintergrundfarbe, wäre das m.E. hilfreich. 😊


  • admin

    @Maronib @Maronib Darum mache ich das immer so ... ;-)

    0_1456412859593_Unbenannt.png

    Ist ein Workaround ... hat sich aber flott eingespielt.
    Habe dafür in Gimp inzwischen Shortcuts. :D



  • @Andy hei cool! jetzt wärs noch genial, wenn der Workaround hier im Forum eingearbeitet werden könnte 😉



  • Ich würde sagen, für einen brauchbaren Ausdruck aus CT heraus müssten einfach mal entsprechende @print-Styles (css) ergänzt werden. Es könnte dann all das umdefiniert werden, was für die Printausgabe anders sein soll, z.B. bestimmte Elemente ausblenden, farblich hinterlegen o.ä.

    Richtig flexibel wäre das, wenn man diese CSS-Styles auch in den Admineinstellungen selbst definieren könnte, wobei ein brauchbares standardmäßig vorhandenes Set auch schon mal ein guter Anfang wäre.



  • argh, bin ich blöd: es gibt die Druckansicht ja bereits.
    Dann müssten also dort die unnötigen Elemente per CSS ausgeblendet werden.



  • @artus70 ... nicht nur ausblenden, sondern per CSS definieren. Ich unterstütze den Vorschlag sehr, eigene CSS-Dateien ("Overrides") zu ermöglichen.



  • dann push isch das hier mal wieder aus aktuellem Anlass



  • Da wir gerade anfangen haben wir auch das Problem "Dienstpläne drucken" - wäre super, wenn man hier per CSS einiges anpassen kann.


Log in to reply